Wenn die Holle mit dem Frost

Also ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher: Frau Holle heißt nicht umsonst FRAU Holle! Die geht mir nämlich gewaltig auf den Senkel mit ihren Launen und der typisch weiblichen, wechselhaften Gemütslage! Soll sie sich doch endlich mal zwischen den zwei Kerlen, die sie nun offensichtlich umzingeln und mit ihr liebäugeln, entscheiden! Denn einer von beiden tut ihr und vor allem uns (!) nicht mehr gut! Zeit, dass mal jemand der ollen Holle die Meinung geigt, findet Ihr nicht auch?

Hey Holle! Es ist an der Zeit, dass Dir das mal jemand sagt:
Lass doch endlich Deine Liaison mit Väterchen Frost sein! Du MUSST das jetzt beenden! Er tut Dir nicht gut, glaub mir! Ja, ich bin mir ziemlich sicher, er wird Dich sogar ganz bald sehr enttäuschen und Dir die bitterkalte, eisige Schulter zeigen. Seine frostige Seele ist einfach nicht geschaffen für eine Frau mit Klasse. Wie Du es eigentlich unter normalen Umständen bist!

PicsArt_03-20-09.51.14Und deshalb leg doch jetzt endlich mal mal den dämlichen Streit mit dem Frühling nieder.
Du hast gesagt er sei albern, mit all seinen Gefühlen, Gerüchen und Farben? Er soll  einmal ein richtiger Kerl sein!? Ein klein wenig taffer und härter?  Na! Da siehste ja, was wir jetzt alle davon haben. So etwas macht Frau nicht! Das denkt die sich höchstens! Und schon mal gar nicht stürzt  Frau sich danach in die eisig knarzenden Arme irgendeines dahergelaufenen, hinterhältigen Ganovens!
Lock ihn wieder aus seiner Höhle hervor. Den armen Frühling! Ich weiß, Du kannst ihn wieder besänftigen! Er wird Dir verzeihen, ganz sicher!

Gehässig biste zur Zeit auch noch und schadenfroh!
Sorgst dafür, dass ich mir jetzt vier Wochen bevor das erste Frei-Schwimmbad seine Pforten öffnet ’nen schönen netten Speck-Gürtel angefuttert habe. Gaukelst Du dem mütterlichen Körper doch vor, JETZT sei die beste Zeit für Winterschlaf und Vorräte in Form von Nougat-Oster-Eier sammeln! Um diese dann rund um den Nietengürtel und die Skinny Jeans zu deponieren. Na danke auch!
Hinterhältig und listig wie ich Dich nun einschätze, lässt Du exakt zur Eröffnung der Freiluft-Schwimm-Saison die Temperaturen in die Höhe schnellen! Damit wir Frauen uns alle käseblass, weich und verschämt hinterm Kinder-Kapuzen-Handtuch verstecken. Und komm mir jetzt bloß nicht mit Laufen statt Futtern und der Tatsache, dass dies ja wohl bei allen Temperaturen und Wetterlagen möglich sei. Hab‘ ich schon hinter mir! Stimmt auch. Bin ja nicht aus Zucker! Jetzt hab‘ ich zwar ’ne enorme Kondition für die 1000 Meter Minimum im örtlichen Schwimmerbecken, die zusätzliche „erotische Nutzfläche“ (was für eine blöde Ausrede übrigens!) bleibt trotzdem hartnäckig. Die muss erst schmelzen! Verstehste? Bei warmen Temperaturen!

Aber ganz gewiss bist Du ja gar nicht so schlimm.
Und sicherlich hast Du ja auch ganz wunderbare hausfrauliche Qualitäten! Das käme mir in der Tat gerade sehr gelegen. Warum kommst Du denn dann nicht einfach mal von Deinem hübschen Wolken-Thron herunter und reparierst die Reißverchlüsse sämtlicher Winterjacken meiner Kinder, nähst Löcher in Handschuhen zu und verlängerst längst zu kurz gewordene Strumpfhosen? Das ist nämlich alles schon durch und fertig! Weil JETZT die Zeit für neue Frühlings-Klamotten wäre! Die allesamt einschließlich meiner hübschen neuen Schuhe im Regal auf ihren längst fälligen Einsatz warten!

Also reiß Dich jetzt mal zusammen!
Leg den verfilzten Vintage-Mantel ab, hübsch Dich ein bisschen auf und lass die blöden Kissen einfach Kissen sein! Schüttel lieber Dein Haar und wickel den netten Kerl, das „Weichei“ um Deine schon blau gefrorenen, hübschen Finger!

Liebe Grüße von Frau zu Frau

Deine

Alex


3 Gedanken zu “Wenn die Holle mit dem Frost

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s