Überspringen zu Hauptinhalt

Hier dreht sich alles um (Mutter-) Gefühle und meine ganz eigenen Gedanken zu den diversesten Themen.
Denn die wollen hin und wieder verarbeitet und niedergeschrieben werden! Doch Vorsicht, manchmal nix für schwache Nerven und Trigger-Gefahr! ;)

Ich schnüre meine Laufschuhe – Weil Laufen auch in dunkelsten Momenten heilt

Ich möchte ehrlich sein, das will ich im Grunde immer. Denn das hier ist meine Seite, mein Blog! Und ich selbst entscheide, wie viel ich aus meinem Leben erzähle und von meinem Seelenleben, meinen Gedanken preisgebe. Viele Dinge, Gedanken und Sorgen finden - so offen und aufrichtig ich auch schreibe [weiterlesen…]

26. Januar 2022

Bitte stellen Sie sich hinten an – Warum ich Eltern, die Kinder off-label impften, jetzt ein bisschen verstehen kann!

"Bitte stellen Sie sich hinten an" (Ihnen wird im Zweifel nicht allzu schnell geholfen) Ich-bin-frustriert-und-traurig. Thema Kinderimpfung. Ja, es gibt etwas, das mein Mann und ich uns von ganzem Herzen für unsere achtjährige Tochter - am Besten noch vor Weihnachten - wünschen. DEN Pieks. Dafür werden mich nun einige Eltern [weiterlesen…]

14. Dezember 2021

Wir Mütter sind nicht unsichtbar! Warum ohne (meine) Care-Arbeit der Laden nicht läuft!

Vor kurzem waren wir nach sehr, sehr langer Zeit einmal wieder mit einem anderen Ehepaar zusammen essen. Alle dreifach geimpft und getestet - einem gemütlichen Abend in netter Gesellschaft sollte also nichts im Wege stehen und man konnte sich näher kennenlernen, sowie angeregt unterhalten. Es war durchaus ein Ereignis, auf [weiterlesen…]

30. November 2021

Gegenwart & Vergangenheit – Unser Adventswochenende im November

Die letzten Tage habe ich mich oft auf eine Reise in die Vergangenheit begeben. Denn auch wenn das in den Augen mancher nichts bringen mag, viel mit Sentimentalitäten und überflüssigen Gefühlen zu tun hat - und nur der Blick nach vorne der einzig wahre und echte zu sein scheint, tut [weiterlesen…]

28. November 2021

Liebes Instagram, ich hasse Dich! Von einer Hass-Liebe, die nicht enden kann.

Liebes Instagram, Ich hasse Dich. Ich hasse Dich dafür, dass ich mich gerade ganz klein fühle. So hilflos und unsichtbar. Zerbrochen und aufgewühlt - und mir gefällt nicht, was Du gerade mit mir machst und auch mag ich nicht die Gedanken, die Du in mir hervorrufst! Sie schmecken bitter und [weiterlesen…]

17. November 2021

Abschied aus Südtirol: Tage, die mich tief im Inneren berührten! – unser Wochenende 23./24.10.

Südtirol hat etwas in mir bewirkt. Fast fühle ich mich, als kehre ich ein klein wenig als veränderter Mensch zurück - und umso stärker wünsche ich mir, einige Sichtweisen für lange Zeit konservieren oder zumindest abrufbar und in Erinnerung halten zu können. Für Tage, in denen mich der Alltag aufsaugt, [weiterlesen…]

24. Oktober 2021
An den Anfang scrollen