Skip to content

Ein Stern am Himmelszelt – Wenn Eltern geboren werden & ein Sternenkind geht #stillegeburt#sternenkind #hilfefürandereeltern

Das Leben ist unberechenbar und unvorhersehbar. Und hin und wieder überrascht es uns auch mit Ereignissen und Herausforderungen, die wir so hätten niemals kommen sehen. Manchmal selbst innerhalb sehr kürzester Zeit und scheinbar aus dem Nichts heraus. “Aus dem Nichts” – Nichts hätten wir dagegen tun können, was passiert lag [weiterlesen…]

17. Mai 2024

Heute ein Loser – Wie ich versuche, meine Stimmungsschwankungen in den Griff zu bekommen

Der Hebel legte sich in der Nacht von Sonntag auf Montag um. Eigentlich hatte ich mich auf diesen Vormittag nur für mich alleine gefreut. Nach einem turbulenten und ereignisreichen, langen Wochenende wollte ich für Ordnung im Haus sorgen und Liegengebliebenes endlich aufarbeiten. Überall waren die Spuren jenes Trubels und jenes [weiterlesen…]

15. Mai 2024

Mein Herz brennt für das Schreiben – aber die Geschäftsfrau in mir braucht noch ein bisschen Hilfe! Rechnungswesen einfach erklärt mit Haufe

(*Werbung) Wenn ich schreibe, dann vergesse ich die Welt um mich herum – und heile mich auch ein Stück weit selbst. Ich vergesse Raum und Zeit und Worte finden ihren Weg auf den Bildschirm, ohne dass ich das so wirklich mitbekomme. Meist bin ich selbst erstaunt, lese ich Korrektur – [weiterlesen…]

23. April 2024

Sanft (ein-)schlafen mit der Wunderwiege – Interview mit dem Team rund um die neue Federwiege!

(*Werbung – verbunden mit vielen persönlichen Erinnerungen) Das kleine Wesen schrie herzzerreißend. Abend für Abend für Abend. Das Gesichtlein hochrot angelaufen, die Fäustchen geballt, der Körper verkrampft. Und es wirkte so unglücklich, jenes winzige Geschöpf, welches ich mir doch so sehr von Herzen gewünscht hatte! Ich fühlte mich hilflos und [weiterlesen…]

16. April 2024

Straßburg – eine Liebeserklärung #kurzreise #städtereise

Straßburg. Straßburg war für mich bislang der letzte Halt vor Paris. Die Stadt, die man aus dem Geschichtsunterricht kennt, da wo man Flammkuchen isst und schon französisch spricht. Es war die Stadt mit Sitz des Europaparlaments und der Ort, wo die “Franzosen” auf dem Gymi der Kinder auf Klassenfahrt hinfahren. [weiterlesen…]

11. April 2024

Mitten im Skigebiet: Hütten-Urlaub im Alpengasthof auf 1.860 Metern Höhe – wie ist das so?

Wenn ich bei den Kindern das Fenster öffne, höre ich nichts, außer das Rauschen des Windes in den Bäumen. Über uns funkeln Sterne klar und hell, kein Licht verschmutzt den wunderschönen Nachthimmel. Unter uns blicken wir auf weißen Schnee, frisch präpariert von den Pistenraupen, die vor Sonnenuntergang am Fenster vorbei [weiterlesen…]

3. April 2024

Kinder überraschen und bringen an die eigenen Grenzen. Immer. Denn Mama bleiben wir ein Leben lang!

Mittwoch-Abend. Auf dem Bild im Fotobuch sieht alles noch so anders aus. Plastikkisten voller buntem Inhalt stapeln sich im Wohnzimmer, Duplo-Landschaften zieren den Bereich vorm großen Flachbildschirm und Stofftörtchen aus der Kinderküche liegen vor dem Übergang in die offene Küche. Die Vorhänge und der Teppich schmücken den Wohnraum noch in [weiterlesen…]

14. März 2024

Schlafsäcke MIT Füßen!? Taugt das was? Sicherer und geborgener Babyschlaf mit emma & noah

(*Werbung) Da lag es also, jenes kleine Wesen mit den dunklen, dichten Haaren. Es hatte die Ärmchen nach oben ausgestreckt und schlummerte sanft in der weißen Familienwiege. Und während helles Sonnenlicht an jenem Hochsommertag vor vielen, vielen Jahren das Babyzimmer flutete, konnte ich es noch immer nicht fassen: Die haben [weiterlesen…]

8. März 2024

Nur zu Hause sein (& arbeiten) macht mich nicht mehr glücklich! #laufderzeit #veränderung

Die letzten Wochen habe ich hier auf dem Blog ziemlich viel um den Brei herum philosophiert und auch ein wenig in Rätseln geschrieben. Das muss ich auch zum Teil noch immer, denn wenngleich ich hier offenherzig und ehrlich meine Gedanken teile, so gehört einfach nicht alles und jeder Aspekt meines [weiterlesen…]

1. März 2024

COZY & KIN®: Zwei Geschwister, eine Vision – und vor allem der schönste Spielbogen aller Zeiten!

(*Werbung & schönste Erinnerungen!) An unseren allerersten Baby-Spielbogen kann ich mich noch sehr genau erinnern. Es war ein Geschenk meines damaligen Arbeitgebers. Groß, überdimensional – und vor allem aus ganz, ganz viel Plüsch. Wabbelig, rund und sperrig. Und wenngleich das flauschige Bärchen-Gesicht auf der weichen Spieldecke mich so freundlich anlächelte, [weiterlesen…]

29. Februar 2024
An den Anfang scrollen