Überspringen zu Hauptinhalt

Warum sich als Mama selbst nach ganz hinten stellen KEINE gute Idee ist – about yesterday…

Ich möchte Euch etwas erzählen. Von gestern. Oder darüber, wie Frau es besser NICHT macht. Ich wollte gestern nicht nachdenken und mich nicht mit mir und meinen Gedanken auseinandersetzen. Wollte keine Zeit mit MIR verbringen und auch gar nichts für mich tun - denn ich war mir selbst nicht gut [weiterlesen…]

4. August 2022

Land der Pläne-Macher: Brauche ich als Mama wirklich immer für alles einen Plan!?

Ich bin keine durchweg perfekte Mutter und auch nicht immer vorbildlich. Gerade sogar fühle ich mich ziemlich unfähig. (Später sogar bin ich on top gereizt und auf Krawall gebürstet. Das mag sich hier schon abzeichnen, realisiere ich aber zu Beginn des Textes noch nicht so genau ;) )  Und dass [weiterlesen…]

30. März 2022

Was wirklich geschieht, wenn ich abends sage, dass ich JETZT duschen gehe

Heute war einer dieser Tage. (Ja, sie hat viele "diese Tage" in unterschiedlichsten Ausführungen) Einer aus der Kategorie "Von dichtem Dunst umgeben". Später googelte ich im Zustand jener bleiernen Müdigkeit mein Missempfinden - und stieß tatsächlich auf den Begriff "brain fog"! (Habe bereits zweimal "frog" statt "fog" geschrieben - wissta [weiterlesen…]

22. Januar 2022

Weil auch die Familie eine (Wohn-)Gemeinschaft ist: Wie funktioniert die Haushalt-App „FlatUp!“ ?

(*Werbung) Wir sind Fünf. Fünf große und kleine Leute, die in unserem engen Einfamilien-Häuschen herumwuseln - lautstark - fünf Menschen, die gerade in jenen Tagen des Lockdown und Corona-Winters viel benötigen und vor allem viel Arbeit machen. Fünf Menschen mit großem Hunger (Ihr habt ja keine Ahnung!!!) und ganz eigenen [weiterlesen…]

13. Februar 2021

Chill mal Muddi! – Der erste freie Vormittag seit fünf Monaten!!!

"Drei karierte Hefte mit weißem Rand und blauem Umschlag" "Zwei linierte Hefte ohne Rand, ein kariertes Heft DIN A 5 mit Rand" "Ein Schnellhefter in Cyan mit hellgrauen Punkten und rosa-fliegenden Elefanten dauf" (ok, der ist gelogen) "Farbkasten, Lappen und Borstenpinsel" Ich stand mitten in der liniert-karierten Hölle! Und habe [weiterlesen…]

19. August 2020

Das bisschen Haushalt – Endlich schönere Mama-Hände mit Spontex

(*Werbung) "Deine Mama hat ja richtige Arbeiterinnen-Hände!" Es ist jedes einzelne Mal das Gleiche. Schüttele ich meinem Opa zur den diversesten Gelegenheiten die Hand, kommt exakt dieser Kommentar. Gerne auch "Mensch, was hat Deine Mama raue Hände - fast wie ein Bauarbeiter!" Klingt nicht so sexy? Nun, ich bin auch [weiterlesen…]

17. Dezember 2019
An den Anfang scrollen