Überspringen zu Hauptinhalt

Warum bis zum Urlaub warten? Einfach mal alles hängen lassen – Die Garten-Hängematte von K-Sport

(*Werbung) In der letzten Woche habe ich Euch darüber berichtet, wie sehr der Alltag gerade an uns allen zehrt und darüber hinaus nur wenig Luft zum Verschnaufen und Durchatmen lässt. Wir hetzen durch unsere Woche, sausen von Termin zu Termin, pauken für Klassenarbeiten, machen notwendige Besorgungen, organisieren viel - und [weiterlesen…]

20. Mai 2022

Mental Load ist ein A……..! Vom Alltag, der mich längst einholte & einem Text, den ich erst heute verfassen KANN!

"Und der kleine Igel begann fröhlich zu singen: ALEXA - SETZE GLASREINIGER AUF DIE EINKAUFSLISTE" Da war er der Moment. Dienstag-Abend lag ich mit meiner Kleinsten im Bett - und unterbrach abrupt den Vorlesevorgang. Weil mir der leere Glasreiniger siedend heiß eingefallen war. Und fühlte mich nicht nur ob der [weiterlesen…]

29. April 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Ein wunderschönes Wochenende in Paris! – Oder einer motzt immer ;) – Tag 2&3

Die letzten Tage war ich mit leben beschäftigt. Und zwar so sehr, so intensiv (und so sehr brennenden Fußes), dass sich nicht einmal auch nur die geringste Gelegenheit bot, diese ganz besondere Reise zu Fünft hier festzuhalten! Und Eindrücke und Erlebnisse zu konservieren. Leben oder Schreiben? Denn ich hatte die [weiterlesen…]

1. März 2022

Tagebuchbloggen: Alltag? Nah! Von Fieber & Rotznasen – Unsere #12von12 im Januar

Der Alltag zog an einem Montag nach den Ferien ein - und verkrümelte sich nur Stunden später bereits auch schon wieder. Läuft ;) Eilte mein kleinstes Kind nämlich noch frühmorgens hochmotiviert und vollster Vorfreude in Richtung Schule - schließlich galt es von tollen Skikünsten und schmucken Skilehrern (das wäre wohl [weiterlesen…]

12. Januar 2022

JETZT in den Skiurlaub nach Österreich? Von einer inneren Zerrissenheit, viel Fernweh und traumatischen Erlebnissen.

"JEIN!!! Soll ich's wirklich machen - oder lass' ich's lieber sein?" Ich muss zugeben, seit ungefähr dreißig Stunden bin ich durch den Wind! Gar nicht richtig ansprechbar, gereizt, nervös - und am Dauer-Wäsche-waschen. Trotz Rauhnächte - oder vielleicht sogar ein klein wenig deswegen? Vielleicht lässt mich jene sagenumwobene Zeit zwischen [weiterlesen…]

30. Dezember 2021

Von sexistischen „Aggressionsspinnern“, dummen Kühen – und einer ausweglosen Situation im Parkhaus!

Ich befinde mich in der Zwickmühle und stecke fest. So richtig. Mit schweißnassen, zittrigen Händen krame ich im Kleingeldbeutel, nachdem ich mittels akrobatisch verrenkten Armen nach meiner auf der Rücksitzbank befindlichen Handtasche gefischt habe. Ich komm' hier gerade nicht weiter - und das Herz schlägt mir ob der dezent aufkeimenden [weiterlesen…]

21. Dezember 2021
An den Anfang scrollen