Was für’n Chaos: Tschüss Urlaubsstimmung, Hallo mental load – Unser Wochenende in Bildern 01./02.08.

19+

Samstag

„Kucken wir jetzt nach dem Hamster-Käfig?“

Shit!
Durchfährt es mich.
Das hab‘ ich ihr ja versprochen!

Nur wollte ich doch jetzt gerade endlich die Betten im Schlafzimmer abziehen.
Schön frisch will ich’s mal haben, nach dem Urlaub.

Jetzt, wo endlich die Koffer ausgeräumt sind und die letzte Ladung Wäsche ihre Runden dreht.
Während die der vergangenen drei Tage, in denen wir nunmehr wieder zu Hause sind, bereits wieder wartet und sortiert werden will.

„Du hast es mir doch versprochen!“

legt die mittlere Tochter nach.

Ja, das habe ich. Bereits im Urlaub. Ich Schaf.

Nach etwas mehr wie zwei wundervollen Wochen Kroatien, welche sich wie ein kleiner Ausstieg auf Zeit anfühlten, habe ich dem Kind versprochen… more „Was für’n Chaos: Tschüss Urlaubsstimmung, Hallo mental load – Unser Wochenende in Bildern 01./02.08.“

19+

In Kroatien hängen geblieben – ein etwas anderer Geburtstag: Unser Wochenende in Bildern 25./26.07.

23+

Wir sind also hier hängen geblieben.

Gönnen uns noch ein paar Tage länger die Leichtigkeit des Seins, atmen frische Meeresluft, tanken viel Sonnenlicht und Vitamin Sea.

Sowohl die eigenen Batterien, als auch die des Autos waren einfach noch nicht vollgeladen.

Unseren eigenen reichen die Sonne Istriens und wieder-entdeckter Minimalismus, verbunden mit einer gesunden Portion Lässigkeit – für’s Auto musste in der Werkstatt in Porec eine neue Batterie her! 😉

Ich lebe mittlerweile entschleunigt, sehr viel mehr als zu Hause.

Störe mich nicht an dem ein oder anderen Krümel auf dem Fussboden oder gar der herumliegenden Dinge überall.
Blicke milde und versöhnt mit mir selbst über graue Härchen hinweg (zum Friseur geh‘ ich im August aber trotzdem 😉 ) – und genieße die Unbeschwertheit in Bikini, Birkis, Hoodie und Dutt!
(Hey! 20 Jahre jünger und ich könnte glatt als ultra-lässiges Surfer-VSCO-Girl durchgehen! Aber die sind ja schon längst wieder out! 😉 )

 

Doch schon wieder rückt der Tag der Heimreise bedrohlich näher – nochmals verschieben können wir wohl kaum.
Irgendwann sind sicher auch die letzten Möglichkeiten ausgereizt!

Erfreuen wir uns einfach daher an einem Wochenende in Bildern der ganz besonderen Art! 🙂 more „In Kroatien hängen geblieben – ein etwas anderer Geburtstag: Unser Wochenende in Bildern 25./26.07.“

23+

Hallo Campingplatz! Unsere Kroatien-Reise geht weiter! Unser Wochenende in Bildern 18./19.07.

25+

Entgegen der ursprünglichen Planung schreibe ich diese Zeilen hier nun nicht aus einem räumlichen Apartment irgendwo in Wien.

Stattdessen aber befinden wir uns noch immer unter der wunderschönen Sonne Istriens – der Himmel strahlt im tiefsten Blau und viele, große Pinienbäume spenden wohltuenden Schatten.

Die Adria und dieses ganz besondere Flair hier „unten“ – beides wollte uns noch nicht loslassen.

Zu sehr hätten unser aller Herzen geblutet, hätten wir gestern bereits wieder gen Norden ziehen müssen!

Wir haben verlängert – und unsere Art und Weise zu urlauben ein klein wenig abgeändert.

Dreißig Autominuten südlicher von unserem Urlaubsort der vergangenen Woche urlauben wir nunmehr auf einem sehr weitläufigen und gepflegten Camping-Platz nahe Porec!

Wir wohnen im Mobilheim!

Ein Mobilheim wollten wir endlich einmal ausprobieren – schon immer fragten wir uns,…. more „Hallo Campingplatz! Unsere Kroatien-Reise geht weiter! Unser Wochenende in Bildern 18./19.07.“

25+

Hallo Istrien! Kroatien trotz Corona? Unser Wochenende in Bildern 11./12.07.

53+

Ich brauche nur aus dem Küchen-Fenster zu blicken und habe ALLES, was ich mir für diesen Sommer so sehr gewünscht hatte!

Der alte Kirchturm bimmelt einladend zum Sonntags-Gottesdienst, das tiefblaue Meer glitzert am Horizont – und draußen blüht der Oleander in den leuchtendsten Farben!

Kinder toben und plantschen glücklich im Pool, meine Hände duften nach Sonnencreme.
(Selbstverständlich vom Akkord-Eincremen aller zutiefst aufgeregten Kinder – der Pool könne ja innerhalb von Minuten verpuffen!!! 😉 ).

Ich trage bereits beim Frühstück den Bikini!
(Und habe es nicht geschafft, auch nur einmal in Ruhe zu pinkeln oder mir gar die Zähne zu putzen)

Läuft also!

Willkommen im Sommer-Urlaub im Süden mit drei Kindern!

Hallo Du wunderschönes Istrien!

Wäre da nur nicht dieses mulmige Gefühl…

Und doch fühle ich mich… more „Hallo Istrien! Kroatien trotz Corona? Unser Wochenende in Bildern 11./12.07.“

53+

Freizeitpark & Pandemie: Klappt das? Unser Wochenende – Jetzt mit vielen Tipps & Bildern!

19+

Samstag

Wir haben’s wieder gewagt und waren in unserem Steinauer Erlebnispark!
(Heimatwerbung – selbst bezahlt)

Was zum Einen davon zeugt, dass bereits der erste Besuch kurz nach Park-Öffnung jenseits des Lockdown funktionierte – und auch davon, dass mich zugegebenermaßen auch die Neugierde lockte!

Ich wollte wissen, ob sich noch mehr getan hat, seitdem wir nun einmal mit einer Pandemie leben – und ob Vorgehen und Dinge, welche ich bei meinem letzten Besuch vermisste, nunmehr besser funktionieren.

Einen unbeschwerten Tag in netter Begleitung (wir haben uns mit meiner lieben Schwägerin und Patenkind aus Hürth getroffen) wollten wir verbringen und dabei einerseits möglichst wenig an Corona erinnert werden – und uns gleichzeitig aber sicher und gut aufgehoben fühlen.

Hat das geklappt?

Hier unser Wochenende – dieses Mal in vielen, großen Bildern! * (siehe Nachtrag!)

Wie plane ich den Besuch im Freizeitpark?

Im Steinauer Erlebnispark kann und darf man ausdrücklich grillen, picknicken und selbst Mitgebrachtes nach Lust und Laune verzehren!
Das weitläufige Gelände bietet viele, viele Liegeflächen, Grill-Gelegenheiten der unterschiedlichsten Art – und ein schattiges Plätzchen sei immer gewiss!

Selbst am Wochenende ist es durchaus möglich, auf den Grünflächen unter sich zu bleiben!

Wir haben uns dieses Mal für ein Fass entschieden, welches zuvor reserviert werden sollte!

Wir machen ein Fass auf! 😉

Selbstverständlich sollten zu Pandemie-Zeiten…. more „Freizeitpark & Pandemie: Klappt das? Unser Wochenende – Jetzt mit vielen Tipps & Bildern!“

19+

Den Sommer kann uns kein Virus nehmen! Unser Wochenende in Bildern – 27./28.06.

13+

„Sommer ist, was Du draus machst“ tönt es mir gerade aus dem Hintergrund entgegen.

Genau jetzt, während ich anfange, diese Zeilen hier zu tippen.
Genau in diesen Minuten, während wir planlos auf der Couch rumhängen und überlegen, ob und was wir heute machen wollen.

Ja, auch die Fernseh-Werbung, welche wir sonst nie sehen, weil wir eigentlich selten „normales“ Fernsehen kucken, versucht uns zu erreichen. (Das tut sie zwar immer, aber gerade jetzt fällt es mir besonders auf)
Sie möchte „bei uns sein“ in dieser aktuellen – noch immer eigenartigen – Situation.

Ein großes deutsches Transportunternehmen wirbt mit Aufnahmen, in welchen Personen fröhlich mit Gesichtsmaske im Abteil sitzen.

Denn Corona ist nun einmal da und vorerst auch gekommen, um unser aller Alltag zu bleiben. 

Fernseh-Sender sprechen uns also Mut zu, wollen uns emotional triggern – und ermutigen uns, auch diesem Sommer 2020 eine Chance zu geben.

Und genau das habe ich in den letzten Tagen schon längst für mich entschlossen zu tun.

Ganz gleich, ob wir ein paar Tage mit dem Auto wegfahren werden – oder letzten Endes doch zu Hause auf der heimischen Terrasse bleiben, weil Pläne abermals umgeworfen werden mussten – und neue Hiobsbotschaften uns ereilten.

Irgendetwas Schönes werden wir verdammt nochmal auch aus diesem Sommer machen!

Denn… more „Den Sommer kann uns kein Virus nehmen! Unser Wochenende in Bildern – 27./28.06.“

13+

Friends will be Friends: Geselligkeit in Zeiten von Corona – Ein langes Wochenende

16+

Wenn ich Eines in den vergangenen vierzehn Monaten gelernt habe, dann ist es, dem Leben immer Vorrang zu geben.

Und sei es dazu erforderlich, dann auch gut und gerne einmal absichtlich Probleme und Sorgen zu verdrängen.

Denn im Zweifel zählt nix mehr, als die Zeit und Tage mit den Menschen, die uns am Herzen liegen und uns gut tun.
(Und alle Anderen gehören mit einem gewaltigen Arsch-Tritt gefälligst zum „Donnerdrummel“ befördert! 😉 )

Die Menschen, deren Umarmungen wir so sehr schätzen und deren Geschichten wir rührselig lauschen.

Menschen, die Dein Innerstes kennen – oder auch Weggefährten bei welchen Du ein völlig anderes Wesen bist.

Ich beobachte es oft an mir selbst:
Ich verhalte mich den verschiedensten Menschen auch oft gänzlich unterschiedlich gegenüber.
Schlüpfe in eine Rolle, ein ganz besonderer Teil meines Ichs, der nur von eben dem jeweiligen Gegenüber hervor gekitzelt wird.

Doch auch wenn Mitmenschen oft nur Facetten meiner selbst wahrnehmen – solange, ich mich dabei gut und wohl fühle, sobald es sich richtig anfühlt, haben diese Begegnungen Vorrang.

Auch vor diesem Blog hier.
(Sorry, keine Zeit gehabt, eher zu schreiben!)

Denn Geschichten aus dem Leben kann nur erzählen, wer sich die Zeit für das echte Leben da draußen, für Gefühle, Empfindungen und Emotionen auch nimmt! Isso. 

Und all‘ dies tat ich die vergangenen Tage zu genüge!

Und es war wunderbar! more „Friends will be Friends: Geselligkeit in Zeiten von Corona – Ein langes Wochenende“

16+

Ich muss raus aus diesem Haus! Trennungsgrund: Lichtschalter – Unser Wochenende in Bildern 06./07.06.

21+

(Der folgende Artikel ist mit einer gewissen Ironie zu verstehen!
Selbstverständlich liebe ich meinen Mann und er macht alles ganz prima – und ohne einen technikaffinen Menschen im Haus wäre ich hoffnungslos aufgeschmissen!)

Samstag

Hallo Samstag! Es regnet und ich habe die Nacht mit Wein, Pinkie Pie und Eulen im Hochbett der Kleinsten verbracht. Mein eigenes war mit Mann und Kindern belegt! 😉

Es heißt ja, die Corona-Zeit sei ein besonders großer Stress-Faktor für so manche Ehe.
Aus den unterschiedlichsten Gründen.

Der Stress-Faktor meiner Ehe heißt dieses Wochenende definitiv „Lichtschalter“!

Gerne auch „Jalousie“ –  oder alles umfassend „smart home“.

Seit Tagen wird hier ausgebaut und wieder eingesetzt,… more „Ich muss raus aus diesem Haus! Trennungsgrund: Lichtschalter – Unser Wochenende in Bildern 06./07.06.“

21+

Jetzt schon wieder in den Freizeitpark? Unser langes Wochenende in Bildern 21.-24.05.

17+

(Achtung! Artikel enthält möglicherweise viel (Wahl-) Heimat-Werbung.
Weil’s daheim halt doch manchmal am Schönsten ist! 😉 )

Donnerstag

Ich möchte wandern!

Raus in’s Grün, in die Natur!
Den Rucksack schultern und die Brut vorantreiben!
Ohne Kompromisse und Diskussionen!
(Eine gewisse Blau-Äugigkeit und naive Herangehensweise an dieses Vorhaben sei hier an dieser Stelle nicht abzustreiten 😉 )

Schließlich musste ich es früher ja auch zu genüge!
Dieses Mit-wandern!

Hierbei allerdings blende ich nun die Tatsache aus, dass ich nunmehr 41 Jahre bin – und somit in jenem kritischen und zweifelhaften Alter, in welchem Frau tatsächlich wieder BOCK auf’s Wandern hat!

Und ich vergesse ebenfalls, dass es gilt, zwei Pubertiere – und eine quirlige Sechsjährige – vom Ausflug in den beschaulichen Wald zu überzeugen!

Doch durch eine Fügung glücklicher Umstände gelingt uns mein Vorhaben tatsächlich!

(Wir locken mit gruseligen Zielen, Abenteuer-Pfaden – und überdimensionalen Erdbeer-Bechern im Anschluss. Ja WAS denn?!)

Ätsch! Im Wald sind’se schon mal alle! 😉

more „Jetzt schon wieder in den Freizeitpark? Unser langes Wochenende in Bildern 21.-24.05.“

17+

Krieg in den sozialen Netzwerken? Mir doch egal! – unser Wochenende in Bildern – Corona-Tagebuch Tag 62 & 63

18+

Samstag

„Macht ja nix. Ich werde doch sowieso ein Schulkind“

Mit einem Achsel-Zucken kaut das kleinste Kind genüsslich weiter.

Wir sitzen zu fünft am Mittagstisch und sinnieren über die nächsten Wochen.
Planen die Rückkehr der großen Kinder in den „Präsenz-Unterricht“ – so wie wohl Schule künftig für eine lange Zeit heißen wird.

Nur Eine bleibt die nächsten Wochen bislang komplett zu Hause:

Mein Vorschulkind more „Krieg in den sozialen Netzwerken? Mir doch egal! – unser Wochenende in Bildern – Corona-Tagebuch Tag 62 & 63“

18+