Überspringen zu Hauptinhalt

Und was treiben wir so am Wochenende?
Alle Geschichten – und vor allem Bilder – aus unserem Wochenend-Alltag findest Du hier! :)

Als Familie getrennt & warum das (tatsächlich ;) ) auch mal gut so ist! – Ein September-Wochenende

Sonntag-Morgen. Ich habe mir heute keinen Wecker gestellt. Das erste Mal seit ich vor einer Woche jenen von Staub-überzogenen und bis auf den letzten Zentimeter vollgepackten Kombi, welcher uns nun hoffentlich für eine ganze Weile als treues Familiengefährt dienen wird, verlassen habe. Ich schrieb Euch bereits am vergangenen Wochenende davon, [weiterlesen…]

11. September 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Abschied in kleinen Schritten – Unsere Heimreise über Como und Bregenz #wib 03./04.09.

Ich möchte hier ehrlich sein, ich kann nicht auf Kommando bloggen. Ich muss einen Text fühlen und aus der reinsten Emotion und Situation heraus schreiben! Ein Grund, weshalb ich seit nunmehr fünf Jahren völlig blauäugig und unprofessionell NIE nach einem sogenannten Redaktionsplan schreibe. Das bin nicht ich. Eine unwirkliche Situation [weiterlesen…]

4. September 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Hallo neuer Campingplatz! Hallo Festland! Fängt jetzt meine Entspannung an? ;) #wib 27./28.08.

Samstag-Vormittag. Eine Zikade zirpt hier ganz in meiner Nähe und sanfter Wind rauscht durch die Bäume. Ich sitze im Halbschatten auf dem bequemen Polster der Sitzecke, gleich hier auf der großen, ganz neu erbauten und modernen Terrasse unseres ebenfalls nigelnagelneuen Mobilheims. Die Füße brennen ein wenig von meinem morgendlichen Lauf, [weiterlesen…]

27. August 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Alles zum Kotzen? Oder doch Bella Italia? Die Anreise

"Mamaaa! Schüssel! Schnell!" Hoch steht die Sonne zur Mittagszeit am Himmel. Wir haben noch nicht einmal die italienische Grenze erreicht - und ich zücke an diesem Tag bereits zum vierten Mal die kleine Plastik-Schüssel. Das Behältnis, welches ich nebst Handtuch noch auf den letzten Drücker vorsorglich in den Fußbereich des [weiterlesen…]

20. August 2022

Menschen im Freibad, “harte” Drinks, viel Sommerliebe & die Melonen-Bäuerin in mir! Unser #wib 13./14.08.

Samstag Menschen. Jeder Mensch hat seine ganz eigene Geschichte. Und manchmal liebe ich es, einfach da zu sitzen, an einem warmen, netten und einladenden Ort - und einfach die unterschiedlichsten Gesichter und Verhaltensweisen zu mustern. Ich sitze da, finde selbst in all' dem Trubel und Leben gefühlt (und für diesen [weiterlesen…]

14. August 2022

Die andere Zeitzone – Warum mich der Ferienmodus jetzt schon (ein kleines bisschen ;)) nervt! – Unser #wib 06./07.08.

Es ist wieder diese Zeit im Jahr. Die, in welcher ich meine Freunde aus Kanada sehr viel öfter online auf Facebook sehe als an gewöhnlichen Werktagen. Die Tage, in welchen unser beider Zeitzonen nahezu zu verschmelzen scheinen - und großgewachsene Kinder sich mit mir noch des Nächtens auf ein Pläuschchen [weiterlesen…]

7. August 2022

So ein Mist!!! Corona am Kaffee-Tisch – Wir sind krank & die Party fällt aus! Unser Geburtstags-#wib 16./17.07.

Ich fühle mich schlecht. So richtig. Zu müde und platt zum heulen - nahezu teilnahmslos - und dennoch am Boden zerstört. Ja, mir geht es gerade schlecht. (Und selbstverständlich interessiert es gefühlt in diesem Moment keine Sau! ;) ) Nicht nur ob des trockenen Halses und des Muskelkaters vom vielen [weiterlesen…]

17. Juli 2022

Es ist Sommer! Von Freundschaften, die bleiben & warmen Strahlen, die trösten #wib

Ich habe bereits gestern, am Samstag, so viele Gefühle und Gedanken in Wort und Schrift verfasst - in einem Text von dem ich eigentlich hoffte, ihn niemals schreiben zu müssen. Warum ich lange Zeit so sehr an mir zweifelte und mich selbst nahezu als zwischenmenschlicher Totalversager sah, weshalb es aber [weiterlesen…]

3. Juli 2022

Auch große Mädchen brauchen ihre Mama – und das ist auch gut so! :) Unser #wib 25./26.06.

Samstag-Abend. Ich sitze auf der Veranda meines Bruders, das kalte Radler in der Hand, warme Sonnenstrahlen im Nacken. Meine Füße ruhen auf dem Holztischchen - aus der Ferne höre ich die liebste, neugeborene Nichte - mein Patenkind - weinen. Alte, knorrige Bäume tragen schon reife Kirschen und erinnern an längst [weiterlesen…]

26. Juni 2022
An den Anfang scrollen