Skip to content

Und was treiben wir so am Wochenende?
Alle Geschichten – und vor allem Bilder – aus unserem Wochenend-Alltag findest Du hier! :)

So viel Leben! So wenig Zeit! Und dennoch so wertvoll! – #aboutthelastdays

Wie fängt man einen Beitrag an und erzählt aus seinem Leben, wenn alles, was gerade zu spüren ist, einem Gefühl der Atemlosigkeit gleicht? (Boah – jetzt wird mir wieder schlecht, trällert doch ungelogen nun die Helene leise hinter meinem Ohr!!! Not my cup of tea!) Ja, ich muss mich gerade [weiterlesen…]

19. Februar 2024

Faszination Sisi, imposante Bauten & auf Zeitreise durch die Stadt! 45 Stunden Wien – Teil 2

Mir tut das blutjunge Mädel mit der Wespentaille leid und gleichermaßen zeige ich mich fasziniert und berührt ob der teils traurigen Geschichte der jungen Kaiserin. Ja, ich beginne langsam zu verstehen, was es mit der Begeisterung rund um die Person der Sisi auf sich hat. Denn wenngleich ich es immer [weiterlesen…]

11. Februar 2024

Wir sind dann mal (ganz kurz) weg! 45 Stunden Wien – Teil 1

Samstag-Abend. Würde ich immer genau das tun, was gerade vernünftig ist, so säße ich jetzt nicht hier. Ich würde nicht frisch geduscht und mit vollem Bäuchlein unter der schweren Hotelbettdecke liegen – und allmählich anfangen zu schwitzen. Während ich beginne, diese Zeilen hier zu tippen. Ich wäre vermutlich zu Hause, [weiterlesen…]

11. Februar 2024

Familienleben – manchmal ganz schön unspektakulär! #wib 03./04.02.

Ich will ehrlich sein: An diesem Wochenende kam mir wieder einmal der Gedanke, das #wib einfach klammheimlich, still und leise unter den ranzigen Familien-Esstisch fallen zu lassen. Denn was will ich schon erzählen, von einem Wochenende, an welchem ein Teil der Familie sich noch immer auskuriert, sich teils gar nicht [weiterlesen…]

4. Februar 2024

Eigentlich ist alles gut! Virencocktail & Sonnenmomente – unser (Kranken-) #wib 27./28.01.

Meine beiden großen Kinder mögen zwar bereits 14 und 16 Jahre alt sein – doch Eines hat sich seit dem Kleinkindalter nicht verändert: Ist ein Kind krank und fiebert, schlafe ich nicht. Dann ist die Nacht beschissen. Und wackeln die Wände des dünnen “Papphäuschen” (so wurde unser Fertighaus einst mal [weiterlesen…]

28. Januar 2024

Wenn Kinder fühlen – fühlen Mamas mehr! Vom Skifahren und großem Mutterherz! #wib 20./21.01.

Kennt Ihr das? Wenn unsere Kinder fühlen, ganz gleich was sie gerade umtreibt und ansteht, fühlen wir Mamas immer mehr! Nicht nur durchlaufen wir jene Empfindungen mit, sondern wir (kommt schon! Ich bin nicht der alleinige Freak! Freak*in. Pardon) packen gefühlt noch eine Schippe obendrauf! Leiden oder freuen uns im [weiterlesen…]

21. Januar 2024

Bin ich lost und zerbrochen? Oder werde ich gerade (wieder) stark? Gedanken am #wib 06./07.01.

Wenn man Dinge formen mag und eigene Verhaltensweisen verstehen möchte, Veränderungen zulassen und Freiheit sowie Heilung erfahren will, so ist es unabdingbar mit sich selbst ins Gespräch zu kommen. Es ist wichtig, in sich hineinzuhorchen – ganz tief – um zu erkennen, woher Gefühle, Schmerzen, Ängste und auch Glaubenssätze rühren. [weiterlesen…]

7. Januar 2024

Zum Jahresbeginn ein DANKE an Euch & unser Silvester in Bildern 31.12.2023

Es gibt Dinge, die fallen mir unglaublich schwer und kosten mich Überwindung.  Menschen ein “frohes”, neues Jahr zu wünschen gehört dazu. Überhaupt Wünsche loszuwerden, nur weil sich eine verdammte Zahl ändert! Das ist so sinnfrei – tief im Inneren will ich das eigentlich nicht. Denn ich wünsche Menschen, die ich [weiterlesen…]

1. Januar 2024

Weihnachten, Du gehst unter die Haut! Immer wieder. – Unser Weihnachten 2023 #familie

Ich kann mich noch so sehr wehren und versuchen dagegen zu halten – Weihnachten triggert mich emotional. Immer. Ganz gleich wie wenig ich das Fest im Vorfeld fühle und mir weder Vorfreude noch Erwartungen erlaube, ist es erst einmal da – dieses Weihnachten – komme ich nicht umhin zu fühlen. [weiterlesen…]

26. Dezember 2023
An den Anfang scrollen