Überspringen zu Hauptinhalt

Auf Sparflamme: Das Leben mit Kindern kostet – Geld & Energie

Der Herbst ist irgendwie schon da - ich kann es nicht mehr leugnen. Mag mir die Augen zuhalten und noch ein bisschen am Sommerparfüm schnuppern, benutze aus reinstem Trotz noch die After-Sun-Bodylotion abends im Bad! (Meine Haut hat seit nunmehr über zwei Wochen keine Sonnenstrahlen mehr abbekommen oder gar jenes [weiterlesen…]

18. September 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Abschied in kleinen Schritten – Unsere Heimreise über Como und Bregenz #wib 03./04.09.

Ich möchte hier ehrlich sein, ich kann nicht auf Kommando bloggen. Ich muss einen Text fühlen und aus der reinsten Emotion und Situation heraus schreiben! Ein Grund, weshalb ich seit nunmehr fünf Jahren völlig blauäugig und unprofessionell NIE nach einem sogenannten Redaktionsplan schreibe. Das bin nicht ich. Eine unwirkliche Situation [weiterlesen…]

4. September 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Wie geht es uns in der Toskana? Haben wir das echte Italien gefunden?

Es muss irgendwann Anfang der Neunziger gewesen sein, da gab es eine Serie. "Ein Haus in der Toskana" zog mich von Anfang an in seinen Bann. Zu fasziniert verfolgte ich die Geschichte jener Familie aus Deutschland, welche ganz naiv glaubte, ein schickes, nettes Stein-Häuschen inmitten der wunderschönen Toskana erworben (oder [weiterlesen…]

1. September 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Hallo neuer Campingplatz! Hallo Festland! Fängt jetzt meine Entspannung an? ;) #wib 27./28.08.

Samstag-Vormittag. Eine Zikade zirpt hier ganz in meiner Nähe und sanfter Wind rauscht durch die Bäume. Ich sitze im Halbschatten auf dem bequemen Polster der Sitzecke, gleich hier auf der großen, ganz neu erbauten und modernen Terrasse unseres ebenfalls nigelnagelneuen Mobilheims. Die Füße brennen ein wenig von meinem morgendlichen Lauf, [weiterlesen…]

27. August 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Lasst uns (ehrlich) über glamping und Safari-Zelte sprechen! – Angekommen auf der wunderschönen Insel Elba

Der folgende Beitrag entsteht unter leichtem Alkohol-Einfluss mitten in der Nacht. (Im mega-riesen-trubeligen Supermarkt in Portoferraio gab es Chardonnay im Angebot- ich habe daher nicht die leiseste Ahnung, welche Wendung dieser Text wohl noch nehmen wird! ;) ) Viele von Euch haben es bereits in den Instagram-Stories gesehen, wir sind [weiterlesen…]

23. August 2022

Warum sich als Mama selbst nach ganz hinten stellen KEINE gute Idee ist – about yesterday…

Ich möchte Euch etwas erzählen. Von gestern. Oder darüber, wie Frau es besser NICHT macht. Ich wollte gestern nicht nachdenken und mich nicht mit mir und meinen Gedanken auseinandersetzen. Wollte keine Zeit mit MIR verbringen und auch gar nichts für mich tun - denn ich war mir selbst nicht gut [weiterlesen…]

4. August 2022

Mutter-sein – Frau-bleiben!!! Neue Kleider (von Street One) braucht mein Schrank! :)

(*Werbung) Gerade kuriere ich bekanntlich zu Hause meine Corona-Infektion aus. Das ist kein Scherz, Spaß - und war für mindestens zwei Tage auch absolut kein Spaziergang, das sage ich Euch! Draußen ist Hochsommer. Strahlend blau blitzt der Himmel, die Sonne scheint, Bienchen summen (und das schreibe ich jetzt nicht nur, [weiterlesen…]

19. Juli 2022

Hallo Corona – Da bist Du ja: Von einem ungebetenen Kaffee-Gast & hektischen Vorbereitungen

Hallo Corona! Jetzt möchtest Du also auch uns besuchen! Den Fuß hast Du bereits in die Türe gestellt - gekommen um mindestens fünf Tage zu bleiben. Und selbstverständlich auch am liebsten um Platz am VOLL besetzten Tisch bei uns Fünfen zu nehmen. (Wir werden sehen my Darling, wir werden sehen! [weiterlesen…]

14. Juli 2022

The dark side of me (is wieder gone!) – Jeder Monat ein neuer Kampf & Was es sonst noch so gibt!

Samstag. Mit der Kaffee-Tasse in der Hand sitze ich auf der Terrasse und lächle nahezu versöhnt vor mich hin. Kindergeschrei dröhnt und hallt von Hauswänden wieder - doch es stört mich nicht. Wasser spritzt, Spielzeug fliegt, Krümel zieren die nassen Terrassenplatten und irgendetwas fällt gerade scheppernd um. Melonen-Wasser rieselt langsam [weiterlesen…]

26. Juni 2022

Für’s Kinder-kriegen sind jetzt Andere zuständig: Vom Kinderwunsch bis zur Stillzeit gut begleitet mit miapanda!

(*Werbung) Ich hatte es fast vergessen, zu lange scheint es bereits wieder her. Hatte vergessen, wie unfassbar weich und zart die Haut eines Neugeborenen sein kann, wie es sich anfühlt, umklammern winzig-kleine Fingerchen Deine eigenen! Und welch wohliges Gefühl es bereitet, über das zerbrechliche Köpflein und den zarten Flaum zu [weiterlesen…]

21. Juni 2022
An den Anfang scrollen