Skip to content

Die Ruhe & schlechte Laune vor dem Sturm? – Ein langweiliges #wib 22./23.07.

Sonntag. Ich habe einen schlecht sitzenden BH an.

Das merke ich beim Salat-schleudern (Nein! Verwerft den Gedanken wieder! Ich schleudere WIRKLICH nur den Salat!) und Tomaten klein-schneiden.

Hatte ich schon einmal erwähnt, dass ein nicht perfekt sitzender BH die Laune immens in’s Bodenlose (die Oberweite auch) ziehen kann!? Isso!

Frauen werden verstehen…

Ich ärgere mich also über die heutige Kleiderwahl (zudem trage ich ein ober-langweiliges Mutti-Ringel-T-Shirt! Ach! Ich fühle mich so überhaupt nicht erotitzsch!) und den gerade einsetzenden Regen, denn wir wollen draußen grillen!
(Fleisch! Der Mann braucht Fleisch! Augenrollen)

Und überhaupt ärgere ich mich gerade über alles!

Hallo trübselige Gedanken! Da seid Ihr ja wieder!

JA! Ich habe schlechte Laune und fühle mich – erneut – trübseligen, traurigen und bedrückenden Gedanken ausgeliefert!

Kann nix wirklich dagegen tun – komme nicht so recht dagegen an.

Seit gestern schon – doch nicht alles möchte hier geteilt werden, einige Dinge (und Sorgen und Ängste…) muss ich ganz mit mir alleine ausmachen.
Nur mit mir alleine.

Und dann auch wieder unterbrechen – und mich lieber mit den Kids auf’s Bike schwingen. 🙂

Denn das ist besser so.

Dann sitzt der Kloß zwar noch immer, aber Ablenkung (und frische Luft) tun gut – und die eigenen Kinder zu beobachten und erleben sowieso!
(Nein. Das stimmt so nicht – denn ab und an haben sogar gleich drei Mädels im Hause L. schlechte Laune! Dann hilft nur noch ein großes Eis. Gestern für Euch getestet!)

Ich habe schlechte Laune, bin traurig, fühle mich bäh – und könnte eigentlich vor Vorfreude Luftsprünge machen.

Eigentlich könnte ich mich freuen…

Ja, wirklich dabei könnte ich mich freuen!

Endlich haben auch für uns in Hessen die lang-ersehnten Sommerferien begonnen und übermorgen bereits feiert mein zweites, großes Kind seinen Teenie-Geburtstag! 🙂

Es könnte alles gut und fein sein – fühlt sich nur gerade nicht ganz so an.
Was im Grunde wirklich schade ist.

Denn für nächstes Wochenende steht sogar ein ganz besonderes Abenteuer an!

So eine “once in a lifetime-Kiste“!

Eine, welcher, würden wir diesen Deckel nicht öffnen und reinhüpfen, wohl für immer nachtrauern würden.
Und Ihr kennt diesen Spruch mit dem “nur einmal leben”!

Und wie endlich Dinge und unser eigenes Dasein (Ja, der Depressionist in mir ist wieder am Start!) sind, muss ich wohl niemandem erzählen.

Also wagen wir ein kleines Abenteuer – wenngleich gerade bei mir als Mama sehr viele gemischte Gefühle mit im Spiel sind.

Doch worum es geht und wer “wir” eigentlich ist, verrate ich jetzt an dieser Stelle noch nicht!

Vielleicht – wenn ich meinen dark place wieder verlassen habe – gibt es noch einmal einen extra Blog-Beitrag dazu.

Ich weiß es jetzt noch nicht!
(…halte mir aber diese Option gerne offen! 😉 )

Mehr Worte mag ich jetzt auch gar nicht verlieren, aktuell sieht es so aus, als gibt dies ein kurzes, unspektakuläres Wochenende in Bildern.

Was machen wir nur heute noch?

Zudem muss ich mir jetzt etwas einfallen lassen.

Denn ich kann gerade das Kind vorm Tablet – mal wieder – nicht sehen.

Für’s Freibad ist das Wetter tatsächlich zu ungemütlich, die kleine Radtour hatten wir bereits gestern schon – und interessante Abenteuer-Spielplätze für bereits größere Kinder gibt es hier in der Gegend nicht wirklich.
Alles schon verzweifelt gegoogelt.

(Warum eigentlich? Trügt mich hier meine Erinnerung – oder gab es nicht früher immer ziemlich coole Kletter-Spielplätze zum Verstecken und Phantasie-Abenteuer-erleben mitten im Wald!?
Oder lag es schlichtweg daran, dass ICH damals noch auf Basics wie eben diese – so ganz ohne Tablet & Co. – einfach angewiesen war!?)

Vielleicht werden wir schon einmal einen Kuchen für Dienstag backen, vielleicht auch nochmals radeln, ganz eventuell vergewaltige ich das Kind auch mit einem Brettspiel oder Mal-Wettbewerb – I don’t f*****g know yet! (Pardon)

Schon jetzt ein wenig lust- und ratlose Grüße!

Ich muss den BH wechseln! Dringend!!!

Samstag

Sonntag

Kommt gut in die neue Woche! 

(mehr #wibs gibt’s wie immer bei grossekoepfe!)

Eure 

Alex

Der Text gefällt? Dann Daumen hoch für die Alex!
Teilt den Beitrag gerne auch über Facebook. Dazu einfach auf den Button klicken.  😉

Keinen Beitrag mehr verpassen?

Dann mach es wie viele Andere und folge mir! Gib dazu einfach Deine Email-Adresse ein und klicke auf 'MamaStehtKopf folgen'. Dann wirst Du über neue Artikel von mir persönlich informiert. So einfach kann's sein... 🙂 Beachte auch meine Datenschutzhinweise.

 

 

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Kommentar verfassen

An den Anfang scrollen