AMIGO Speed Cups 6: Adrenalin-Rausch statt Besinnlichkeit! *Verlosung*

6+

*Werbung. Wie wild hauen sie um sich, werfen Becher um – und kreischen aus voller Kehle!
Sie sind nicht mehr zu bremsen, glucksen und kichern.
Und für einen klitzekleinen Moment bekomme ich es beinahe ein bisschen mit der Angst zu tun.

Sind die Kinder im Zucker-Rausch?

Nein. Aber „Rausch“ trifft den aktuellen Zusand wohl schon ganz gut! 😉

Denn viele kleine Kinderhände wuseln gerade wie wild auf dem Fußboden herum, und laufen Gefahr, sich gleich ineinander zu verkuddeln.
Es herrscht großes Geschrei vor lauter Aufregung. Die aktuelle Situation lässt ganz klar den Puls in die Höhe schnellen und drei Mädchen sitzen gefesselt und gebannt auf dem Laminat.

Aber was versetzt die Kinder in eine solche Rage?

Wir spielen Speed Cups 6 von AMIGO!

Und sind begeistert!
Viel mehr als das: Meine Kleinste, mit der ich ursprünglich das Spiel alleine startete, kann sich kaum noch einkriegen.
Aufgeregt schmeißt sie sich auf den Boden, rauft sich die Haare und quietscht vor Entzücken, scheinbar über und über durchflutet mit vielen kleinen Adrenalin-Stößen!

Denn wie der Name schon verrät, geht es bei Speed Cups alles Andere als gemächlich zu!

Hier sind Konzentration, Reaktion und vor allem Geschwindigkeit gefragt!
Zur vorweihnachtlichen Besinnlichkeit werden wir einfach später wieder übergehen, so viel sei gewiss. 😉

Nicht aber jetzt!

Jetzt wollen wir Gas geben und bunte Becher stapeln, ordnen und auf die Glocke hauen!

Wir, das sind die Kleinste und ich sowie die vor wenigen Minuten dazu gestoßene mittlere Tochter mit ihrer Freundin.
Ein neues Spiel und Mama und die kleine Schwester sind völlig aus dem Häuschen?
DAS wollten sich auch die beiden größeren Mädels nicht entgehen lassen!

Wie funktioniert’s?

Ziel ist es, anhand von insgesamt 36 Aufgaben-Karten fünf verschieden farbige Becher (die Cups) in einer bestimmten Reihenfolge anzuordnen.
Und zwar so schnell wie möglich!

Hierbei ist es wichtig, sich die einzelne Aufgaben-Karte, welche jeweils vom Stapel aufgedeckt wird, genaustens anzuschauen.
Denn in den Farben der Cups sind hier Symbole zu sehen.
Dies können bunte Vögel sein, oder auch Männchen und Gegenstände.

Nun gilt es, in Überschallgeschwindigkeit festzustellen, wie das jeweils aufgedeckte Bild angeordnet ist.
Nebeneinander oder übereinander? Welche Farbe kommt zuerst, welche zuletzt?
Genau anhand jener Vorgabe gilt es nun, die Becher anzuordnen!
Das bedeutet somit, die Becher müssen entweder übereinander oder nebeneinander aufgereiht werden und zwar in exakt der abgebildeten farblichen Reihenfolge.

Einige Karten erweisen sich dabei als recht kniffelig.

So stellt sich ab und an die Frage, wie rum tatsächlich angeordnet werden soll?
Gerade für die Kleinste ist hier nun Konzentration und Nachdenken gefragt!
Welches Vögelchen sitzt ganz unten auf dem Ast?
Sitzen die Vögel übereinander oder nebeneinander? In Sekundenschnell muss entschieden werden!

Wer glaubt zuerst fertig zu sein, haut aus Leibeskräften auf die Glocke! 😉

Denn die ist auch hier ein absolutes Highlight!

Wer kennt sie nicht von Halli Galli!
Ist nicht immer der schönste Part des jeweiligen Spieles, voller Inbrunst auf die Glocke zu hauen?
Und fast schon befürchte ich, eines der Mädels laufe Gefahr, die Glocke gleich in der Handinnenfläche hängen zu haben, so energisch wird drauf los gekloppt!

Doch seid beruhigt, passieren kann nix! Die Glocke hält allen Belastungen stand – und die Kinder-Hand auch! 😉

Schnell muss ich während des Spieles feststellen, dass die beiden Grundschul-Mädels in puncto Reaktion deutlich schneller sind als ich!
Ich gebe mir nunmehr die größte Mühe, dies nicht als ein Indiz des voranschreitenden Alters zu sehen und entscheide mich vielmehr dafür, der Kleinsten ein wenig Hilfestellung zu geben! 😉

Mittlerweile brüllen wir Mädels (jaaa, auch ich) übrigens so laut, dass sich der Sohn nicht weniger lautstark beschwert!
Selbst schuld, kann ja einfach mitspielen!

Wer gewinnt?

Das Spiel endet, sind alle 36 Aufgaben-Karten aufgedeckt und durchgespielt.
Gewinner ist am Ende derjenige, der die meisten Aufgaben-Karten gesammelt hat.
Denn jedes Mal, wenn der schnellste Spieler (der zuerst auf die Glocke haut) eine Aufgaben-Karte mit seinen Cups richtig nachgestellt hat, darf er die Karte behalten.
Ist dem nicht so, kommt der zweitschnellste Spieler zum Zug.
In der Version Speed Cups 6 können übrigens bis zu sechs Spieler mitmachen, was ein lautes und dafür umso spaßigeres Gewusel garantiert! 🙂

Doch geht die Runde noch lange weiter!

Die Mädels haben solchen Spaß am Spiel, dass sie einfach alleine weitermachen.
Nachdem ich längst ausgestiegen bin, um mich wieder Spülmaschine und Bügelwäsche zu widmen!
Und somit ist mein Ziel definitiv erreicht! 🙂

Ich liebe nämlich solche Spiele, die so leicht verständlich sind, dass es die Kinder eben auch alleine in kleiner Runde spielen können.
Ohne ständige Begleitung und Assistenz eines Erwachsenen.
Diesen Zweck erfüllt das Spiel voll und ganz und hält an diesem Nachmittag somit drei Mädels für eine Weile von Fernseher und Tablet fern!

Es gibt nur einen Haken:

Speed Cups ist definitiv kein Spiel zum „Runter-Kommen“ oder für besinnliches Meditieren.
Es sollte daher vielleicht nicht unbedingt unmittelbar vor dem Schlafen-gehen gespielt werden, sondern je nach Belieben in einzelnen Dosen bzw. Hütchen über den Tag verabreicht werden!
Lautstarke Nebenwirkungen sind hierbei definitiv nicht ausgeschlossen! 😉
Es handelt sich hierbei um kein geeignetes Gesellschaftsspiel für zart besaitete Nerven und könnte möglicherweise sekundenweise auf’s Herz gehen.

Wer sich diese Warnhinweise nunmehr verinnerlicht hat und ebenfalls bereit ist, im Affentempo auf die Glocke zu hauen und bunte Becher durch’s eigene Wohnzimmer fliegen zu lassen, der beteilige sich gerne jetzt am

Gewinnspiel!

Denn einmal Speed Cups von AMIGO hätte ich noch für einen von Euch da draußen vorrätig!
Alles, was Ihr dafür tun müsst, ist mir in den Kommentaren beschreiben, warum Ihr zu Hause ein bisschen Speed und Adrenalin gebrauchen könntet und meinem Blog hier zu folgen! (Ihr kennt das 😉 ).

Ich jedenfalls werde ordentlich die bunten Becherchen schütteln und den Gewinner im Anschluss per E-Mail benachrichtigen!
Ganz sicherlich macht sich das Spiel auch wunderbar unter dem Weihnachtsbaum und könnte den ein oder anderen beschaulichen Weihnachtsabend ordentlich durchmischen! 😉

Viel Glück!

Eure 

Alex

*Werbung. Die Spiele wurden mir von AMIGO kostenfrei zur Nutzung und Verlosung überlassen!
Ich spiele allerdings mit dem Gedanken, zur Heiligen Nacht die betagte Verwandtschaft mit diesem genialen Spiel ordentlich durcheinanderzuwirbeln und aufzuwecken! 

Der Text gefällt? Dann Daumen hoch für die Alex! 😉

6+

Keinen Beitrag mehr verpassen?

Dann mach es wie viele Andere und folge mir! Gib dazu einfach Deine Email-Adresse ein und klicke auf 'MamaStehtKopf folgen'. Dann wirst Du über neue Artikel von mir persönlich informiert. So einfach kann's sein... 🙂 Beachte auch meine Datenschutzhinweise.

 


8 Gedanken zu “AMIGO Speed Cups 6: Adrenalin-Rausch statt Besinnlichkeit! *Verlosung*

  1. Milana Antworten

    Sehr interessantes und cooles Spiel? Da muss ich gleich ins Losstopf hüpfen. Coole Sache für meine Kinder.

    1+
    1. Mama steht Kopf Antworten

      Dann wünsche ich Dir viel Glück!! LG!

      0
  2. Marion Antworten

    Das hört sich so lustig an, das könnte meinen Jungs gefallen. Oder sind sie mit 9 da schon raus? Trotz allem, ich hüpfe mit rein… und folgen tue ich eh schon länger, auch ohne eingeloggt zu sein :-). V3iele Grüße, Marion

    1+
    1. Mama steht Kopf Antworten

      Die zwei Mädels von denen ich schrieb sind auch neun…und keinesfalls zu alt! Macht ja selbst mir noch Spaß! 😉 Viel Glück im Lostopf!! LG 🙂

      0
  3. Daniela-Yvonne Antworten

    Oja…Action herrscht hier IMMER.. außer wir liegen gerade alle mit Grippe flach?. Und damit die Action wenigstens in einem gemeinsamen Spiel rausgelassem wird, springe ich noch schnell in den Lostopf! ?

    Und dann wünsche ich allen noch einen schönen 2. Advent???

    1+
    1. Mama steht Kopf Antworten

      Bist drin! Viel Glück und ebenfalls schönen zweiten Advent!! 🙂

      0
  4. vatersohnblog@gmail.com Antworten

    Hört sich in der Tat wild & lustig an. Wir hüpfen auch mal mit in den Lostopf. LG, Richard & Hugo (vom https://www.vatersohn.blog/ )

    1+
    1. Mama steht Kopf Antworten

      Sehr gerne! Viel Glück Euch! LG, ALex 🙂

      0

Kommentar verfassen