Gold für die Doku der Österreich Werbung & mein Artikel zu „Mama-Auszeiten“ bei netmoms!

+12

(Werbung durch Verlinkung/Namensnennung – meinen Artikel bei netmoms könnt Ihr weiter unten im Beitrag lesen/anklicken!!!)

Im Februar diesen Jahres waren wir zusammen mit dem wundervollen Team der Österreich Werbung und FORAFILM zum Dreh im schönen Sankt Johann in Salzburg.

Aus einer ganz und gar einzigartigen und wunderbaren Vision wurde wohl eines der schönsten Projekte in diesem sonst so sonderbaren Jahr!

Und ich bin noch heute so unfassbar dankbar dafür, Teil dieser ganz besonderen Reise gewesen zu sein!

Gerade jetzt, wo sich mein kleines Universum…

…nur auf Wohnzimmer und Familie beschränkt, denke ich oft und gerne an diese prägende und bereichernde Zeit zurück!

Ein Herzensprojekt

2020 war nicht zuletzt wegen dieses wunderbaren Projektes, den Vorbereitungen darauf, der unkomplizierten und sympathischen Zusammenarbeit, den vielen, vielen Mails und Telefongesprächen – und nicht zuletzt den Besuchen in unserem ganz eigenen Heim eben TROTZ aller Umstände persönlich gesehen ein sehr schönes Jahr!!

Was sicherlich zum großen Teil auch an den Menschen liegt, die im Zusammenhang mit dem Projekt meinen Weg kreuzten – und bis heute teils geblieben sind!

 

Danke (!), dass Ihr damals Kontakt zu mir aufgenommen hattet- ich wusste von Anfang an, dass DIESE Mail NICHT in den Papierkorb gehört! 😉

Über unser Projekt mit der Österreich-Werbung und dem Endergebnis, der unfassbar berührenden und ergreifenden Dokumentation mit uns als Familie, habe ich bereits hier (klickt gerne!) ausführlich berichtet!

Es gab Gold für FORAFILM!

Jetzt gab es für das Projekt Gold!

Beim Filmforum Austria 2020 – einem Wettbewerb der besten Werbungs- und Wirtschaftsfilme Österreichs –  wurde das Team von FORAFILM verdienterweise mit Gold in der Kategorie „Storytelling“ ausgezeichnet!

Ein guter Grund, nach vorne zu blicken“ konnte überzeugen und Herzen berühren.
Meinen ganz, ganz dicken, fetten Glückwunsch an das Team hierfür!!! 🙂

Ich durfte einen Artikel bei netmoms schreiben!

Ebenfalls im Zusammenhang mit dem Projekt und der Österreich-Werbung durfte ich beim online-Magazin netmoms einen Artikel über „Mama-Auszeiten“ – und warum diese so wichtig und bedeutungsvoll für die mütterliche Seele sind – verfassen!

Im Artikel verrate ich Euch, was meine ganz persönlichen Mini-Auszeiten sind, was mir hilft, gerade in diesen Zeiten durch den hektischen Familienalltag zu kommen – und wie es mir dabei geht.

Ich berichte darüber, wie wertvoll und bereichernd für die ganze Familie auch eine „Mama-Me-Time“ ist und dass wir eben Eines niemals vergessen sollten:

Uns selbst!

Auch im gemeinsamen Familien-Urlaub!

Die kleinen Fluchten bleiben uns auch jetzt!

Und auch wenn gerade nicht die Zeit ist, für große Sprünge im Alleingang, wenn wir mehr denn je aufeinander hocken – und im gleichen Zug seltener als jemals zuvor die eigene Bude verlassen können, so bleiben zumindest die ganz kleinen Mama-Auszeiten bestehen!

(@alle Mamas: Fühlt Euch an dieser Stelle einmal ganz feste gedrückt – I feel you!! – und heule mit Euch in dieser verrückten Zeit!)

Es mag gerade nicht die Zeit der großen Reisen und Abenteuer sein.

Auch nicht der Mädels-Abende oder Wellness-Wochenenden! (stand ich ohnehin nie drauf! 😉 )

Aber manchmal reichen einfach auch schon ein paar Minuten, ein Spaziergang an der frischen Luft – GANZ ALLEINE – , der flotte Lauf um den See oder – wem’s gefällt – das Buch in der Badewanne – und Kraft-Reserven sind wieder aufgeladen!

Doch mehr dazu möchte ich gar nicht verraten!

Schaut doch gerne einmal in meinen Artikel rein!

Lesen – und Tipps annehmen (!) – lohnt definitiv!!!

Hier kommt Ihr zu meinem Artikel bei netmoms – ebenso wie noch einmal zu allen Episoden unserer wundervollen Dokumentation „Ein guter Grund, nach vorne zu blicken“!

Me Time: „Warum Mama-Auszeiten so wertvoll sind“ (einfach drauf klicken und loslesen! 😉 ) 

Eure 

Alex

Der Text gefällt? Dann Daumen hoch für die Alex!

+12
Teilt den Beitrag gerne auch über Facebook. Dazu einfach auf den Button klicken.  😉

Keinen Beitrag mehr verpassen?

Dann mach es wie viele Andere und folge mir! Gib dazu einfach Deine Email-Adresse ein und klicke auf 'MamaStehtKopf folgen'. Dann wirst Du über neue Artikel von mir persönlich informiert. So einfach kann's sein... 🙂 Beachte auch meine Datenschutzhinweise.

 

+12

Kommentar verfassen