Wenn Fünf eine Reise tun…Vertrauter Freund & Alpen-Idylle – Teil 2 – #12 von 12 im August

Wir sind also in Kärnten!

Über unseren aller-allerersten Urlaubstag berichtete ich bereits gestern ausführlich (klickt gerne hier für Teil 1)  –  jetzt also ohne viele Worte und Umschweife die #12 von 12 im August! 🙂

Und wo und wann fällt es bitteschön leichter, zwölf Fotos aus meinem Tag zu posten, als im Urlaub!?

Viel Spaß mit jeder Menge Alpen-Spam und Kärntner Flair – wer sich hier nicht auch augenblicklich verliebt ist entweder noch zwanzig Jahre jünger als ich oder selbst Schuld! 😉

Während das große Pubertier noch friedlich in die Kissen schnaubt, wollen uns die Mädels endlich die Ponys Leo und Lisa im Stall zeigen!

Schließlich wurden beide ja bereits heute morgen – ganz in der Frühe (die jetzt Zwölfjährige stand dazu extra auf!) – frisiert!

Auf dem Panoramaweg

Wie bereits am Vortag beschlossen, möchten der Gatte und ich am Vormittag eine kleine Runde zusammen wandern gehen, bevor es uns mit den Kindern wieder an den Lieblingssee zieht.

Diese wiederum haben nix gegen ein bisschen chillen und faulenzen – hier oben geht niemand verloren!
Und wofür gibt es schließlich noch große Brüder, der – sofern aufgewacht – auf die Schwestern aufpasst!

Der See ruft!

Und Schwupps sind auch schon 11 Bilder verballert – Eines MUSS ich noch für Euch vom See aufheben!

Gleich packen wir die Taschen, setzen uns in unseren schicken Leihwagen und düsen im Slalom den Berg hinunter Richtung Faaker See!

(Der Sohn ist ob des neuen und voll ausgestatteten Fahrzeugs extrem begeistert – ich betrauere noch immer die Tatsache, dass die Kofferraumkapazität keine Kühlbox, Nespresso-Maschine und Kinderroller mehr zugelassen hatte.)

To be continued….

Eure 

Alex

P.S. Dieser Beitrag macht mit bei #12 von 12 von draußennurkännchen

Der Text gefällt? Dann Daumen hoch für die Alex!

Teilt den Beitrag gerne auch über Facebook. Dazu einfach auf den Button klicken.  😉

Keinen Beitrag mehr verpassen?

Dann mach es wie viele Andere und folge mir! Gib dazu einfach Deine Email-Adresse ein und klicke auf 'MamaStehtKopf folgen'. Dann wirst Du über neue Artikel von mir persönlich informiert. So einfach kann's sein... 🙂 Beachte auch meine Datenschutzhinweise.

 


Kommentar verfassen