Vom Vertrauen, der Menschlichkeit & der Kunst zu vergeben

1+

Hier der Euch bereits angekündigte Artikel. Eigentlich wollte ich diesen schon zu Beginn der Woche veröffentlichen, doch kam mir eben ein anderer Text dazwischen. Und auch wenn es sich hier ebenfalls wieder um einen Beitrag aus der Kategorie „Nachdenkliches“ handelt, möchte ich ihn Euch nicht vorenthalten, denn er liegt mir sehr am Herzen! Trotz, oder vielleicht auch gerade wegen meines letzten Textes:

Ich habe kein bestimmtes Lebensmotto. Dafür bin ich vermutlich auch einfach noch zu „jung“. Noch nicht weise und lebenserfahren genug.  Doch ein ehemaliger Vorgesetzter meines Mannes hatte eines! Und dieses hat mich so sehr beeindruckt, dass ich es am liebsten für mich kopieren möchte. Ich arbeite noch daran und muss mich des öfteren selbst an jenes erinnern. Aber so simpel es ist, so ist es gleichermaßen genial:

„Man muss vor jedem Menschen den Hut ziehen“ mehr „Vom Vertrauen, der Menschlichkeit & der Kunst zu vergeben“