Alles was zählt – Unser Wochenende in Bildern 12./13.10.

13+

Alles was zählt – das ist es, worauf ich mich dieses Wochenende konzentrieren wollte.
Wer mir nahe steht und mich kennt weiß, dass dies kein leichtes Unterfangen ist!
Und auch, dass ich mich selbst immer wieder dabei überlisten und austricksen muss. 😉

Ich muss mich zwingen, den Blick dafür zu schärfen, was wirklich wichtig ist und im Leben zählt.
Die Welt durch die Handy-Linse in all‘ ihren schönen Farben wahrzunehmen, die Gerüche der Natur einzuatmen und aufzusaugen,
Zeit für die Menschen freizuschaufeln, die uns bedingungslos lieben – mit all‘ unseren (meinen, natürlich meine ich nur meine! 😉 ) Makeln und Macken.

Und ebenso natürlich muss ich hier nun nicht erwähnen, dass die Rede von den eigenen drei Kindern und dem Mann an meiner Seite ist.
Zeit mit diesen vier Menschen zu verbringen, verbunden mit der derzeitigen Gewissheit, dass wir alle uns haben und gesund sind – und der Hoffnung, dass dies auch noch bis in alle Zeiten so bleiben wird.

Das ist es, was zählt!
Und darüber hinaus? Gar nicht so viel mehr!

Keine Facebook-Kommentare!
Kein Mütter-Bashing auf sämtichen virtuellen Plattformen (Leute! Das nervt so sehr!).
Keine Instagram-Likes und Follower-Zahlen (freu mich trotzdem über Euch!).
Und auch keine grämenden Gedanken über Menschen, die uns möglicherweise nicht mehr leiden können. 
(Szenarien, welche sich eventuell sogar nur einzig und allein im eigenen Kopf abspielen!)

All‘ das ist Bullshit, hat man die Möglichkeit, Zeit mit seinen ganz eigenen Lieblings-Menschen zu verbringen!
Und das sogar bei herrlichstem Sonnenschein! mehr „Alles was zählt – Unser Wochenende in Bildern 12./13.10.“

Wenn Fünf eine Reise tun: Mutti-Auszeit & Familienspaß im Naturel Hoteldorf SCHÖNLEITN

11+

(*Pressereise) Reist man zu Fünft in den Urlaub, ist es ein schier unmögliches Unterfangen, dass wirklich alle Familienmitglieder zur gleichen Zeit glücklich und zufrieden sind!
Oder gar den Bedürfnissen Aller in nur einem einzigen Moment gerecht zu werden.
Es mag Situationen, Minuten während eines langen Urlaubstages geben, in denen das tatsächlich so ist.
Und genau diese gilt es dann zu genießen, in sich aufzusaugen und fest verankert im Gedächtnis zu behalten!
Denn das sind die Situationen, die kostbare (Kindheits-) Erinnerungen schaffen! 

Es ist normal und völlig in Ordnung, dass bei fünf Personen jeder seine ganz eigene Vorstellung eines perfekten Urlaubstages hat und konkrete Wünsche ob des Verlaufes der kommenden Stunden hegt.
Hier gilt es, sich zu organisieren, Kompromisse zu treffen, selbst einmal zurückzustecken oder gar sich auch einmal zu „trennen“ und „aufzuteilen“.
Und je eher Frau (also ich 😉 ) das akzeptiert, umso schneller steht dem echten Urlaubs-Feeling nichts im Wege! Ist so!

Und während wir beim Frühstück auf dem Dorfplatz des Naturel Hoteldorfs sitzen, fasse ich einen Entschluss:
Heute will ich mir eine knappe dreiviertel Stunde Zeit nur für mich ganz alleine nehmen! mehr „Wenn Fünf eine Reise tun: Mutti-Auszeit & Familienspaß im Naturel Hoteldorf SCHÖNLEITN“