Überspringen zu Hauptinhalt

Warum hier und nicht Kanada? Unser Wochenende in Bildern 09./10.04.

Ich habe gestern in meinem Blog-Beitrag so viele nachdenkliche und teils auch traurige Worte verloren, dass ich heute ein klein wenig Gedanken aussperren mag – und endlich damit beginnen möchte, ein bisschen „zu heilen“.

Verzeiht mir daher, sollte dieses Wochenende in Bildern nun etwas kürzer und ohne schmückende Worte auskommen müssen.

Die Laufkleidung habe ich schon an – gleich möchte ich meinen ganz eigenen Weg für mich gehen!

Eine kleine, mini-tiny Auszeit nur für mich!

Zum Durchatmen, Grenzen-spüren und Lebendig-fühlen.

Wenn es schon kein Pilgerpfad dieser Welt gerade sein kann! ;)

Samstag

 

Wir verbringen den Nachmittag bis auf einen kurzen Ausbruch in den Supermarkt (Oh yeah! ;) ) zu Hause.

Wie immer finde ich einiges zu kruschpeln – und muss später Gedanken Luft machen und einige Tränchen rieseln lassen.

Das Ergebnis ist hier (klickt gern drauf!) verbloggt.

Sonntag

„I don’t need a xanny to feel better“ 

Nope!

Laufen is auch geil! ;)

Mir tut der Lauf heute besonders gut – es scheint das perfekte Wetter und ich bin recht schnell im flow.

Auf den Ohren habe ich heute tatsächlich Billie Eilish – ich habe gestern endlich die Doku gesehen und bin ab jetzt, trotz meines hohen Alters, auch Fan!

(war halt schon immer ein Spätzünder ;)) 

Besonders die Lyrics gefallen mir – duster, dunkel und selbstzerstörerisch…

Dazu gleichzeitig geprägt von einer einzigartigen Genialität.
Im Grunde genau mein Ding! :)

(Ich habe übrigens vor ein paar Tagen entschieden, mich für meine dunklen Seiten und auch dusteren Texte nicht mehr schämen zu wollen.
Das alles ist ein verfluchter Teil von mir, der mich ausmacht – ebenso wie wohl das Fluchen an sich ;))
„Take it or leave it“ – aber so war ich schon immer und diese Seite wird mich wohl auch noch lange Zeit begleiten!) 

to be continued….

Eure 

Alex

Der Text gefällt? Dann Daumen hoch für die Alex!
Teilt den Beitrag gerne auch über Facebook. Dazu einfach auf den Button klicken.  ;)

Keinen Beitrag mehr verpassen?

Dann mach es wie viele Andere und folge mir! Gib dazu einfach Deine Email-Adresse ein und klicke auf 'MamaStehtKopf folgen'. Dann wirst Du über neue Artikel von mir persönlich informiert. So einfach kann's sein... :-) Beachte auch meine Datenschutzhinweise.

P.S. Mehr #wibs gibts bei grossekoepfe

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Bei mir ist es Gymnastik, die mich froh macht. Laufen habe ich schon immer gehasst, ich bewundere alle, die das schaffen…. ich empfinde da so einen Druck und eine Qual. Meine Gymnastik ist auch anstrengend und schweißtreibend, aber das stecke ich besser weg als das klassische Laufen.
    Ich wünsche Euch alles Gute und Dir alles Liebe wegen der Tranchen! ?
    Maike vom feinslieb Blog

Kommentar verfassen

An den Anfang scrollen
%d Bloggern gefällt das: