Blogger-Barcamp: Gegen den Strom und doch vereint! Mein Wochenende in Speyer

9+

Samstag-Morgen, kurz vor zehn in Speyer.

„Rechts ist frei“ – höre ich mich um ein Haar dem Taxi-Fahrer sagen!
Denn für einen kurzen Moment vergesse ich, dass ich heute weder selbst Auto fahre, noch als Beifahrer den Mann durch den Straßen-Dschungel navigiere. Nein!
Heute bin ich ganz alleine unterwegs!

Ein Wochenende ohne Mann und Kinder liegt vor mir.
Ein Wochenende mit der Aussicht auf ganz viel Austausch mit (hoffentlich 😉 ) Gleichgesinnten, viel Input und nicht weniger Essen, Schlaf und nicht zuletzt Entspannung und guten Gesprächen.

Und dabei hätte ich beinahe heute morgen gekniffen. mehr „Blogger-Barcamp: Gegen den Strom und doch vereint! Mein Wochenende in Speyer“

Das Fotoshooting & warum wir Mamas alle Superheldinnen sind!

4+

Ich fühlte mich irgendwie blöd die letzten Tage. Ach was, die ganze letzte Zeit. Gepackt von Selbstzweifeln, der steten Frage eine gute Mutter zu sein und all‘ meinen Kindern gerecht zu werden. Ausgebremst von Zweifeln was diesen Blog hier betrifft. Ausgebremst von Zweifeln und Fragen was meine berufliche Zukunft betrifft. Ausgebremst von der Frage, ob diese Zukunft überhaupt noch existiert und der ewigen Frage, „was noch aus mir werden soll“.

Müde, abgekämpft und träge, trotz Sport. Auch so fühlte ich mich. Ich fühlte mich „klein“ und ab und an selbst sogar ein bisschen bedeutungslos und ignoriert.
An „schlimmen“ Tagen nahezu unsichtbar und weg geschubst von Menschen, die ich doch eigentlich in’s Herz geschlossen habe. Auch so fühlte ich mich. Hin und wieder. 

Es sind so viele Empfindungen und Emotionen, wie sie auch nur eine Mutter und Frau haben und erleben kann.

So viele traurige, nachdenkliche und schlechte Gefühle. Die eigentlich nicht sein sollten, völlig fehl am Platz sind und dringendst verbannt werden sollten! 

Und dann bekam ich eine Mail. mehr „Das Fotoshooting & warum wir Mamas alle Superheldinnen sind!“