Ein Jahr Gymnasium: Puh!

15+

Die lieben Blogger-Kolleginnen von „Stadt-Land-Mama“ zogen kürzlich Bilanz nach einem Jahr weiterführende Schule – und ich möchte dies als Anlass nehmen, genau das einmal selbst zu tun.
Denn während des Lesens eben jenes Artikels fiel mir auf, dass ich nunmehr – nach einem Jahr Gymnasium – auch auf einige neue Erkenntnisse und Erfahrungen zurückblicken kann.
Einsichten, welche ich gerne hier mit Euch teilen möchte.

Und da gerade Abi-Streiche, Matinees & Co. stattfinden – und zwei Wochen vor Ferienbeginn ohnehin auf dem Gymnasium des Nachbarstädtchens „nicht mehr viel läuft“, kann wohl auch ich bereits jetzt schon Bilanz ziehen.

Doch zuvor lasst mich bitte einmal tief durchatmen. Denn

Puh! Ich bin erledigt! mehr „Ein Jahr Gymnasium: Puh!“

Mutti lernt Mathe: Wir testen die Lernwelt von scoyo

3+

*Werbung. Ich habe Euch vor Kurzem darüber berichtet, wie schwer es mir im Alltag fällt, alle Bedürfnisse dreier Kinder unter einen Hut zu bringen. Insbesondere geht es darum, gleichzeitig mit zwei Kindern Hausaufgaben zu machen und für die Schule zu lernen, während ein weiteres Kind auf irgendeine Art und Weise beschäftigt werden muss.

Auch berichtete ich darüber, dass gerade jetzt in der Anfangszeit auf dem Gymnasium der Sohn meine Unterstützung beim Lernen braucht, ebenso wie das verlässliche Gefühl, nicht alleine da zu sitzen und herauszufinden, wie es sich am Besten für Klassenarbeiten lernen lässt.

Vergangene Woche stand die erste Klassenarbeit im Fach Mathematik an.
Was bei mir als Kind stets zu Magendrücken und schlaflosen Nächten führte, nahm der Sohn zwar relativ gelassen hin, doch wenngleich eher ER derjenige ist, der MIR die Gesetze der Mathematik näher bringt, Lernen muss einfach sein!
Denn ich möchte, dass von Anfang an, das stete Lernen vor Klassenarbeiten zur Routine wird!

Wie es der Zufall will, durften wir zeitgleich mit der anstehenden Mathearbeit die Online-Lernwelt von scoyo testen!

„Das kenn‘ ich aus der Werbung!“

mehr „Mutti lernt Mathe: Wir testen die Lernwelt von scoyo“

Goodbye Grundschule

5+

Donnerstag-Abend. Ich erinnere mich noch heute so, als wäre es gestern gewesen.
Nein! Geht gar nicht, diese Einleitung!
Klingt ja wie aus ’ner Retro-Werther’s-Werbung!
Aber „da“ ist sie tatsächlich noch. Ganz genau, haarscharf vor meinem geistigen Auge!
Die Erinnerung an meinen allerletzten Grundschul-Tag.
Wir saßen im Kreis und mussten singen. „Old lang syne“, besser bekannt als „Nehmt Abschied Brüder“. Zwar war es mir unerklärlich was denn nun jene eigenartigen Brüder mit uns Kindern gemein hätten, doch begriff ich, wie bedeutsam dieser Moment des Abschieds gerade ist. Wie er sich in mein Gedächtnis würde einprägen und mit fast vierzig Jahren mich nun diese Zeilen schreiben lassen.

Ja, ich hatte meine Grundschulzeit gemocht. Und die Lehrerin war mir in der Zeit eine lieb gewonnene, an’s Herz gewachsene Bezugsperson geworden. Warmherzig, nicht zu jung, erfahren, mit der nötigen Strenge und Konsequenz doch einem ganz großen Herzen. 

Und so saß ich damals in der Turnhalle der hiesigen Grundschule.

Vor vier Jahren. Darauf hoffend, dass meinem Sohn ein ähnliches Glück widerfahren würde und er eine wunderbare Klassenlehrerin bekommt. Nun, das Schicksal meinte es auch hier gut mit uns und dafür danke ich sehr! 🙂

Morgen wird er seinen allerletzten Grundschul-Tag haben. mehr „Goodbye Grundschule“