Du fehlst!

„Es geht ihr zur Zeit eigentlich ganz gut!“

Ich erinnere mich noch genau an jenen Nachmittag Ende November.

Als wir bei den Eltern zu Besuch waren und ich mich innerlich ob der gerade gehörten Aussage auf meine Frage entspannt lächelnd zurück lehnte.

Damals, vor nunmehr einem ganzen Jahr.

Ich glaubte mich beruhigt und in einer trügerischen Sicherheit, verließ mich auf die naive Sichtweise, das Leben planen zu können.

Dass dem nicht so ist – und nichts in unserem Dasein für selbstverständlich oder gar fix verlässlich anzusehen ist – weiß ich nicht erst seit Corona, sondern schon seit langer, langer Zeit.

Und mehr denn je seit dem verflixten, letzten Jahr – welches für mich persönlich so viel trüber und dunkler ausfiel als dieses von allen so sehr verteufelte Jahr 2020.

Ich fühlte mich also sicher, damals am Küchentisch meiner Eltern.
Glaubte, noch Zeit zu haben.

Keine 48 Stunden später… more „Du fehlst!“