Überspringen zu Hauptinhalt

Kurze Blog- und social media Pause!

Die letzten Tage haben mich ein wenig mitgenommen.

Die merkliche (!) Corona-Infektion und die damit verbundene Isolation haben mich ein kleines bisschen in ein Loch katapultiert, aus welchem ich mich gerade erst wähnte herausgekrabbelt zu sein.

Ich schrieb bereits vor ein paar Tagen davon.

Noch immer befinde ich mich auf dem Weg der Genesung und noch immer weist mir mein Körper deutlich seine Grenzen auf.

Das frustriert mich sehr, denn ich glaubte mich zugegebenermaßen längst wieder auf dem Crosstrainer oder beim Bahnen-schwimmen im geliebten Freischwimmbad!

Und ich kann hier nur abermals betonen, dass eine Corona-Infektion im Zweifel auch als geimpfte und geboosterte Person kein Spaziergang ist und schon einmal gar nicht spaßeshalber zu provozieren ist!

Ich fühle heute ein „davor“ und ein „danach“ – und das lässt mich niedergeschlagen die Sache ziemlich ernst nehmen und nicht einfach nach drei Tagen abhaken!

Es ist Bullshit und braucht wirklich kein Mensch, um mich hier nun kurzzufassen!

Und nun belächele mich und nenne mich Memme wer das nun möchte – schön, dass „Ihr Anderen“ mit einem kaum merkbaren Halskratzen davon gekommen seid!

Ich bin es nicht, denn ich bin es „vor“ der Infektion gewohnt gewesen, nahezu täglich Sport zu treiben und vollster Energie meinen Alltag zu bestreiten.

Jetzt geht das nicht mehr so schnell und noch nicht im alten Umfang.

Allein das kann frustrieren und ist blöd, auch wenn ich vermeintlich so ganz gut davon gekommen bin!

Da geht sie dahin die Stimmung…

Die vergangene Woche hat mich stimmungstechnisch also ganz schön umgeschubst und mein Selbstwertgefühl ist gerade mehr als angeknackst – auch ob ein paar anderer Kleinigkeiten.

Ich bin heute die grumpy Muddi, die miesepetrig und frustriert ihre Familie anmault, irgendetwas faselt von

„Ich-brauch-mich-ja-ohnehin-nie-mehr-anziehen“

und bis Mittags entmutigt die Bettdecke über den Kopf zieht.

Weil der Körper noch so viel schlafen muss.

Weil ich einfach fucking nochmal noch nicht kann!

SO möchte ich nicht sein!!!

All‘ diese Dinge rauben mir gerade sehr viel Energie, die ich doch zum Regenerieren und Zuversicht-schöpfen wieder brauche!

Ich brauche Energie und Zeit

Und so muss ich einfach jetzt einmal woanders meine Energie einsparen und auf mich aufpassen.

Von Dingen Abstand nehmen.

Ich merke es, wenn ich durch Instagram scrolle und überall diese doofen Reels mit lustig-tanzenden und groovenden Muttis sehe!

Es-kotzt-mich-gerade-an.
Sorry, not sorry!

Aber ich kann das gerade nicht sehen und finde diesen Hype nicht cool, sondern lächerlich!

Grumpy Muddi – sage ich doch! ;)

Auch möchte ich jetzt einfach mal ein paar Tage NICHT mein Leben auf social media dokumentieren und schon einmal gar keine Selfies von mir posten.

Ich brauche mal meine Ruhe und möchte kurz – nur ganz kurz – verschwinden.

Mag Kraft sammeln und Energie zurückgewinnen.
Mag mich im Stillen um mein Familienleben kümmern und auch selbst gar nicht Eure Bildchen und Reels angucken.

Ich werde hier auf dem Blog – und auch auf social media – eine tiny-mini Sommerpause einlegen.

Nur ganz kurz.

Die Ferien haben begonnen – endlich auch in Hessen – und es ist Sommer!

Ein wunderbares Projekt wartet – ganz bald mehr hier auf dem Blog!

Es wird wieder alles gut, das weiß ich!

Und schon ganz, ganz bald melde ich mich mit einer ganz tollen Pressereise hier auf dieser Seite zurück!

Ende der kommenden Woche schon, um genau zu sein.
Sofern alles gut geht.

Darauf freue ich mich riesig, auch dafür brauche ich Kraft und aufgefüllte Reserven.

Um für Euch und mich wieder in alter Stärke arbeiten und schreiben zu können!
(Und zuvor Koffer-packen! :) )

Bis dahin allerdings melde ich mich hier vorerst ab.

Auch wird es morgen nicht wie gewohnt ein Wochenende in Bildern geben.
(Klicks sind nicht alles im Leben ;) ) 

Es ist Zeit und Ruhe, die ich mir jetzt einmal schenke. Ein kleines Sommerloch. ;)

Passt auf Euch auf und bis ganz, ganz bald!

Eure 

Alex

Der Text gefällt? Dann Daumen hoch für die Alex!
Teilt den Beitrag gerne auch über Facebook. Dazu einfach auf den Button klicken.  ;)

Keinen Beitrag mehr verpassen?

Dann mach es wie viele Andere und folge mir! Gib dazu einfach Deine Email-Adresse ein und klicke auf 'MamaStehtKopf folgen'. Dann wirst Du über neue Artikel von mir persönlich informiert. So einfach kann's sein... :-) Beachte auch meine Datenschutzhinweise.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Gute Besserung an Euch alle.
    Ich lese seit mittlerweile 2 Jahren regelmäßig deine Beiträge und finde es immer wieder schön zu lesen das nicht immer alles soooooo toll ist.
    Bewahre Dur deine Ehrlichkeit hier im Netz.
    Liebe Grüße momentan aus dem heissen Kroatien
    Sandra

    1. Danke Dir für Deine lieben Worte!! Habt noch eine tolle Zeit im sonnigen Kroatien! Ganz liebe Grüße, Alex

  2. Gute Besserung! Ich lese die letzten Jahre deine Beiträge und finde sie immer so spannend… bei vielen denke ich mir immer, „dass könnte ich geschrieben haben“ … 🙂

Kommentar verfassen

An den Anfang scrollen
%d Bloggern gefällt das: