Freizeitpark & Pandemie: Klappt das? Unser Wochenende – Jetzt mit vielen Tipps & Bildern!

18+

Samstag

Wir haben’s wieder gewagt und waren in unserem Steinauer Erlebnispark!
(Heimatwerbung – selbst bezahlt)

Was zum Einen davon zeugt, dass bereits der erste Besuch kurz nach Park-Öffnung jenseits des Lockdown funktionierte – und auch davon, dass mich zugegebenermaßen auch die Neugierde lockte!

Ich wollte wissen, ob sich noch mehr getan hat, seitdem wir nun einmal mit einer Pandemie leben – und ob Vorgehen und Dinge, welche ich bei meinem letzten Besuch vermisste, nunmehr besser funktionieren.

Einen unbeschwerten Tag in netter Begleitung (wir haben uns mit meiner lieben Schwägerin und Patenkind aus Hürth getroffen) wollten wir verbringen und dabei einerseits möglichst wenig an Corona erinnert werden – und uns gleichzeitig aber sicher und gut aufgehoben fühlen.

Hat das geklappt?

Hier unser Wochenende – dieses Mal in vielen, großen Bildern! * (siehe Nachtrag!)

Wie plane ich den Besuch im Freizeitpark?

Im Steinauer Erlebnispark kann und darf man ausdrücklich grillen, picknicken und selbst Mitgebrachtes nach Lust und Laune verzehren!
Das weitläufige Gelände bietet viele, viele Liegeflächen, Grill-Gelegenheiten der unterschiedlichsten Art – und ein schattiges Plätzchen sei immer gewiss!

Selbst am Wochenende ist es durchaus möglich, auf den Grünflächen unter sich zu bleiben!

Wir haben uns dieses Mal für ein Fass entschieden, welches zuvor reserviert werden sollte!

Wir machen ein Fass auf! 😉

Selbstverständlich sollten zu Pandemie-Zeiten…. more „Freizeitpark & Pandemie: Klappt das? Unser Wochenende – Jetzt mit vielen Tipps & Bildern!“

18+

Thrillseeker on tour: Ein Tag im „Klotti“

0

*Werbung. Ich stehe mitten auf dem Gehweg und muss Tränen lachen. Ach was, biegen könnte ich mich und regelrecht brüllen! Und ertappe mich dabei, wie ich vor Entzücken in die Hände klatsche. So wie ich es immer tue, wenn ich mich unbeobachtet fühle und riesig über etwas freue oder amüsiere.

Beobachtet fühlt sich dabei aber wer ganz Anderes. Der raue Kerl da auf’m Pott. Der mit dem lustigen Dialekt, dessen Tür des stillen Örtchens zu unser aller Belustigung aufgeflogen ist. Jetzt geht er uns leicht forsch an, warum wir hier, an einem der schönsten Orte im Moseler Bergland ausgerechnet ihm „heut beim Kacke zugucke!“.

Plötzlich holt er auch noch aus, von gaaanz tief unten, grunzt lautstark und rotzt direkt gegen unseren Wander-Rucksack.

more „Thrillseeker on tour: Ein Tag im „Klotti““

0