Überspringen zu Hauptinhalt

Es ist November – Und Krebsvorsorge so wichtig! #Brustkrebs #Früherkennung #Vorsorge #Frauengesundheit

Ich hatte versprochen, es dieses Mal nicht zu machen. Keine Angst zu haben, bevor eine weitere Untersuchung stattfindet – bevor ein Befund vorliegt und die Reise entweder weiter geht oder – dieses Mal sogar noch kürzer – ruht. Ein Verschnauf-Päuschen einlegt. Doch es ist nun einmal November. Brustkrebs – für [weiterlesen…]

17. November 2023

Zwischen Selbstfürsorge und Selbstaufgabe, bedeutungslos und wertvoll #Stimmungsschwankungen #Novemberblues #Krebsvorsorge

Würde man mich fragen, wie es mir genau heute geht, ich könnte die Antwort nicht geben. Denn ich schwanke. Täglich, stündlich – ja fast minütlich. Ich schwanke zwischen aufstehen und liegenbleiben, zwischen “Ich-möchte-ein-heimeliges-Zuhause-haben” und “Es-ist-mir-egal-wie-es-hier-aussieht”. Zwischen “Ich bin reich, denn ich werde von meiner Familie geliebt” und “Niemand kann mich [weiterlesen…]

14. November 2023

Und auf einmal ist (erstmal) alles gut! Aufatmen. Erleichtert sein. Gedanken sortieren. #frauengesundheit

Ich hatte es in vergangenen Texten teils angedeutet, teils auch ziemlich ausgeprägt umschrieben – in den vergangenen sechs Wochen war ich ein wenig in Sorge um die eigene Gesundheit. Denn als Mutter verhält es sich ja nicht selten so, dass uns das eigene Wohl solange schnurz ist, bis tatsächlich eine [weiterlesen…]

2. Mai 2023

Frauengesundheit: Warum ich (vorerst) hormonfrei verhüten möchte & Krebsvorsorge so wichtig ist!

Im Radio reden sie über Frauengesundheit und Krebsvorsorge. Während ich über die Autobahn fahre und Scheibenwischer gegen Regen und Wind ankämpfen, erfahre ich, dass nur ein kleiner Anteil von uns Frauen tatsächlich einmal jährlich einen Gynäkologen oder eine Gynäkologin zur Kontrolle und Krebsvorsorge aufsucht. Am liebsten möchte ich ausschalten, denn [weiterlesen…]

23. März 2023
An den Anfang scrollen