Überspringen zu Hauptinhalt

Statt Wochenende in Bildern – Besinnliche Gedanken nach einem „anderen“ Weihnachtsfest 2020

Ich habe so gut wie keine Fotos vom Samstag, wir verbrachten den gesamten zweiten Weihnachtsfeiertag zu Hause. Zwei liebe Menschen aus dem engsten Familienkreis besuchten uns, Kinder spielten - und im Grunde rauschte und flog auch dieses Weihnachtsfest genauso schnell an uns vorbei, wie all die anderen zuvor auch. Nur [weiterlesen…]

27. Dezember 2020

Die Ungewissheit der aktuellen Zeit – Abschied von der Kita? – Corona-Tagebuch

Pfingstmontag, später Abend. Ich habe aufgehört die Tage zu zählen. Denn gibt es das noch immer? Das Corona-Tagebuch? Jetzt wo Schulen wieder geöffnet sind und beide großen Kinder bereits einige Tage "Präsenzunterricht" hinter sich haben? Wo Menschen in Strömen deutsche Küsten aufsuchen und einzelne Bundesländer nahezu zum altgewohnten "Normalbetrieb" übergegangen [weiterlesen…]

2. Juni 2020

Corona? Ist nicht sexy! Warum ich Mama bin – und dennoch Frau bleiben möchte

Mit dem Rückspiegel, der eigentlich ein Handspiegel ist, stehe ich im Flur. Versuche krampfhaft die eigene Kehrseite im neuen, Lavendel-blauen String zu erhaschen. Denn, muss ja auch mal sein. So ein ganz persönlicher Backround-Check! Da kommt mir urplötzlich eine absurde Idee. Vielleicht - nur so ganz vorsichtig und ansatzweise überlegt [weiterlesen…]

28. Mai 2020

Und plötzlich regnet’s Bindfäden! – ein Spiele-Nachmittag – Corona-Tagebuch – Tag 57

Montag. Draußen rauscht und stürmt es und viele kleine Regentropfen bilden sich an der Fensterscheibe. Dunkle Wolken ziehen vorbei und lassen das eigene Wohnzimmer noch ein klein wenig trister und beengender erscheinen, als es die letzten Wochen bereits war. Kleine und große Schlafanzug-Kinder lümmeln gelangweilt auf der Couch. Zwar haben [weiterlesen…]

12. Mai 2020
An den Anfang scrollen