Der Zustand – wenn Mama plötzlich chillt

4+

Es gibt einen Zustand in diesem mag mein Mann mich ganz besonders. Ich persönlich nenne ihn den „halbkranken Zustand“. Wenn sich etwas anbahnt und noch nicht genau weiß, was draus werden soll. Wenn Mutti so ein klitzekleines bisschen krank ist. Nur so viel, um mich ein wenig in meinem Tatendrang auszubremsen. Heute zum Beispiel würde ich beim Wellness wohl nicht ungeduldig hin und her rutschen! Denn heute ist einer dieser Tage. Ich weiß nicht, ob es die gestrige Runde um den See war, die ich trotz Minustemperaturen und tosendem Gegenwind unbedingt machen musste, oder ob ich schon länger brüte, aber etwas steckt in den mütterlichen Knochen und versetzt mich in eben jenen Zustand. Noch kann ich es nicht deuten, huste und schnupfe ich zum Beispiel in keinster Weise!  mehr „Der Zustand – wenn Mama plötzlich chillt“

Mutti goes Wellness Teil 2

3+

Ich liege und sehe Wolken ziehen. Einfach so. Mache nichts anderes. Fast lass ich sogar gehen und schließe die Augendeckel. Ganz kurz, will mich vergessen. Dabei fand ich noch vor zwei Minuten kollektives Rumliegen oder gar Einschlafen doch arg verwunderlich. Ein Ruheraum reiht sich an den anderen. Jeder einzigartig und liebevoll gestaltet. Jeder riecht, pardon duftet, irgendwie anders. Und überall liegen Leute rum. Sie liegen einfach nur so da rum, manche schlafen sogar!
“Wieso zahlt man teures Geld, um dann letztendlich irgendwo rum zu liegen, faul und nichts tuend und zu pennen?“
schießt es mir für einen Moment durch den Kopf. mehr „Mutti goes Wellness Teil 2“

Mutti goes Wellness

8+

…klingt nicht besonders spannend und erwähnenswert? Und schon gar nicht eines ganzen Artikels und damit verbundenen Gedanken-Schleifen würdig? Für mich schon! Denn ich halte mich in dieser meiner aktuellen Lebensphase selbst für Wellness-unfähig! Ich bezeichne mich gerne als Entspannungs-Legastheniker! Aber sind das nicht alle Mütter? 😉

Ich weiß sehr wohl noch, dass ich meinem Gatten einen Wellness-Nachmittag in der Therme zum Geburtstag geschenkt habe! Braucht Ihr mich gar nicht daran erinnern! SO vergesslich bin ich nun auch nicht, hatte ich doch selbst in einem anderen Artikel darüber berichtet! Doch da ging es nur um ein paar wenige Stunden, die im übrigen noch immer nicht eingelöst wurden. Noch keine extra Zeit, keinen Extra-Samstag,  für diese eigentlich herbeigesehnte Zweisamkeit gefunden. Nun soll’s also so weit sein? Von wegen! mehr „Mutti goes Wellness“