Wir alle müssen lernen

3+

Sonntag-Abend.
Ein Wochenende voller Erkenntnisse liegt hinter uns.
Ein schönes Familien-Wochenende mit viel Plätzchen-backen und gemeinsamer Quality-Zeit –  und dennoch nicht eines der Leichtesten.
Ja, dieses eine Wochenende hätte kaum mehr Einsichten mit sich bringen können.
Weil es manchmal eine ganze Weile dauert, bis man in der Lage ist, Dinge wahrzunehmen und gemeinsam neue Richtungen einzuschlagen. 

Und einmal mehr, an diesem Sonntag- Abend, wird mir gerade bewusst, dass Eltern-sein auch ein lebenslanges Lernen bedeutet.
Nicht nur, befindet sich der eigene Nachwuchs im Baby- und Kleinkindalter!
Auch mit größeren Kindern müssen wir immer wieder Neues dazu lernen, neue Erkenntnisse reifen lassen und uns an ungewohnte Situationen anpassen.
Und vor allem lernen, damit klar zu kommen. Immer und immer wieder!

Und ich befürchte,  das wird auch nie aufhören. 😉
Das Leben ist ein steter Lernprozess – und zwar für alle Familienmitglieder, egal wie alt und weise wir nun sind. 

Erkenntnis Nr. 1: Ich habe einen Fehler gemacht.

more „Wir alle müssen lernen“

3+

Pics of a Day: Das kranke Kind

3+

Heute habe ich Zeit. Viel Zeit. Musste ich doch alle Termine des Tages canceln, um mein krankes Kind -das Kleinste- zu pflegen. Kennt Ihr das? Euer Kind betritt früh morgens das Bad und es ist sofort -innerhalb der ersten Minute- klar, dass an diesem Tag alles anders verlaufen wird. „Mama meine Knie wackeln so und mir is‘ gar nicht gut“  Yup! Alles klar!
Was es wird? Nun, das ist aktuell noch unbekannt. Sie fiebert recht hoch und klagt über Bauchschmerzen. Ohne sich jedoch bislang einmal, in welcher Form auch immer, erleichtert zu haben. more „Pics of a Day: Das kranke Kind“

3+

Zerreißprobe: Vom halbkranken Kind und „Geräte-frei“

1+

Während ich das hier schreibe, sitzen zwei Kinder vor dem I Pad und eines kuckt auf dem eigenen Mobil-Telefon You-Tube-Videos. Und ich hasse es gerade dies hier schreiben und zugeben zu müssen.

Aber ich habe schon viel getan am heutigen Nachmittag. Die Zeitfenster zur Tablet- und Spielkonsolen-Nutzung waren sehr begrenzt und die Kinder somit gefordert, sich mit sich selbst oder gerne auch miteinander zu beschäftigen. more „Zerreißprobe: Vom halbkranken Kind und „Geräte-frei““

1+