Und plötzlich regnet’s Bindfäden! – ein Spiele-Nachmittag – Corona-Tagebuch – Tag 57

12+

Montag. Draußen rauscht und stürmt es und viele kleine Regentropfen bilden sich an der Fensterscheibe.
Dunkle Wolken ziehen vorbei und lassen das eigene Wohnzimmer noch ein klein wenig trister und beengender erscheinen, als es die letzten Wochen bereits war.

Kleine und große Schlafanzug-Kinder lümmeln gelangweilt auf der Couch.
Zwar haben alle bereits ihre Homeschooling-Aufgaben hinter sich gebracht – und auch die Vorschul-Arbeit mit der Kleinsten ist bereits rum, aber jetzt scheint einfach die Luft raus.

Es ist, als ob mit der Temperatur auch die Laune sehr tief in den (nicht vorhandenen) Keller rutschte.

Wenn das Wetter auf die Stimmung schlägt

Und ich muss mir eingestehen, es gab einen ziemlich wichtigen, ganz und gar nicht unbedeutenden (!) Faktor, der uns sicher – und teilweise auch sehr, sehr glücklich – durch die vergangenen Wochen lotste! mehr „Und plötzlich regnet’s Bindfäden! – ein Spiele-Nachmittag – Corona-Tagebuch – Tag 57“

Das L.A.M.A. muss mit! Mit AMIGO-Spiele im Freibad *Verlosung*

8+

Es fühlt sich so an, als hätte ich erst gestern von unserem allerersten diesjährigen Besuch im Freibad berichtet.
Wie ich mich stets kreidebleich, Käse-blass und noch ein klein wenig unsicher fühle, hocke ich das allererste Mal auf der hellblau-gepunkteten Picknick-Decke.

Ich berichtete davon, wie die Kinder kaum zu bremsen sind, habe ich erst einmal die Kalender-Seite mit dem „Mai“ umgeschlagen und wie sie dem Highlight „Freiluft-Schwimmbad“ entgegenfiebern.
Auch erzählte ich davon, wie aus dem Besuch auf der heimischen Liegewiese und dem Sprung in’s vertraut-kühle Nass schnell Routine wird – und gegen Ende des Sommers ganz langsam anfängliche Begeisterung einer gewissen Gleichgültigkeit, wenn nicht gar Interessenlosigkeit weicht.

Und ich fürchte, wir sind bereits wieder an diesem Punkt angelangt.
Heute Morgen schlüpfte ich das erste Mal in die enge Jeans (Uuuah wie eklig, nach Wochen der Frei-Bein-Saison!), zog die Lederjacke über und streifte Stiefeletten über die in Socken eingepackten Füße!
Elf Grad Celsius zeigte das Thermometer!
Und ganz hinten am Horizont lässt er sich schon erahnen:
Der nahende Herbst!

In vier Wochen schließt das geliebte und so oft besuchte Schwimmbad wieder seine Pforten und lässt auf einen neuen Mai hoffen.

Ich muss für Abwechslung sorgen! mehr „Das L.A.M.A. muss mit! Mit AMIGO-Spiele im Freibad *Verlosung*“

Unterwegs auf wilden Gewässern: Wir spielen „Lighthouse Run“ von AMIGO *Verlosung*

4+

*Werbung. Ratlos hocke ich da und raufe mir die Haare!
Schiffe soll ich retten. Soll sie vorm drohenden Sturm und Gewitter in den sicheren Hafen geleiten.
Denn die dunklen, bedrohlichen Wolken? Sie sind schon gefährlich nahe! Lauern den tapferen Seeleuten schon im Nacken, lassen mit einem dunklen Grollen erahnen, was da noch auf uns alle zurollen wird.

Es ist ein Spiel gegen die Zeit.

Manchmal miteinander, manchmal auch ein klein wenig gegeneinander!
Leuchttürme weisen uns den Weg und geben Halt!

Und ich? Kapier‘ es – im Gegensatz zu meinen Kindern – nicht gleich auf Anhieb. 😉
Laut lese ich die Spielanleitung und wiederhole einzelne Phrasen.
Als wolle ich sicherstellen, dass es auch der Letzte kapiert!

Dabei bin ICH die Letzte! Denn ich hasse Spielanleitungen! Umfangreiche und kompliziert geschriebene Anleitungen?
Not my best friend!
Nun, für solche Menschen wie mich, hat man wohl freundlicherweise YouTube-Erklär-Videos erfunden. Aber dazu gleich. 😉

Und während ich so da hocke, an einem Sonntag-Nachmittag im Wohnzimmer der Schwiegereltern, sehe ich beinahe Parallelen zum echten Leben! mehr „Unterwegs auf wilden Gewässern: Wir spielen „Lighthouse Run“ von AMIGO *Verlosung*“