Überspringen zu Hauptinhalt

Es ist mir zu viel und geht mir zu schnell – Ehrliche Worte zu den aktuellen Lockerungen

Vor wenigen Stunden noch traute ich mich nicht, diese Zeilen hier öffentlich zu schreiben und mich dazu zu bekennen. Besser verdrängte ich meine ganz eigenen Gedanken, fühlte ich mich doch als Sonderling und eigenbrötlerischer Miesepeter. Als der Spielverderber der ganzen Sache. Also hielt ich mich zurück und Finger still, haute [weiterlesen…]

26. Juni 2021

Trübsal statt Alpenpanorama & Abschied von Hamster Charly – unser Wochenende 10./11.10.

Kennt Ihr diese eigenartige Melancholie, geht etwas ganz Besonderes zu Ende? Wenn einer anhaltenden Euphorie plötzlich diese seltsame Trostlosigkeit und Lethargie folgt? Ich habe einmal davon gehört, dass Menschen anfangen zu weinen, endet ein ganz einzigartiges Erlebnis. Eine Freundin berichtete mir einst, wie sie nach einem einzigartigen Fallschirmsprung in Tränen [weiterlesen…]

11. Oktober 2020

Von Karma, Grenzerfahrungen und wundervollen Begegnungen – Let’s go Himalaya!

(*Rezension/Werbung) Einfach mal alles hinter sich lassen und dem gewohnten Alltag für eine Weile den Rücken kehren. Fliehen vor Routinen, Gewohnheiten und Regeln und dem täglichen Trott im Hamster-Rad. Wer träumt nicht hin und wieder davon? Das, was die Meisten von uns als Jahresurlaub kennen, reicht aber manchmal einfach nicht [weiterlesen…]

24. August 2020

Ein unbeschwerter Sommer-Urlaub? Wie geht es uns in Kroatien?

"Abenteuer beginnen da, wo Pläne aufhören" - ein Spruch, der mir gestern beim Scrollen durch's Netz in's Auge fiel! Und mich seitdem nicht mehr loslassen möchte. Daher hier gerne geklaut und wiedergegeben. Denn genau genommen lebe ich hier gerade ein kleines Abenteuer. Und das alles nur, weil ursprüngliche Pläne scheiterten [weiterlesen…]

21. Juli 2020

Wenn Fünf eine Reise tun: München – Wo ist die Verbindungstüre?

Das wunderschöne Kärnten haben wir hinter uns gelassen und bewegen uns allmählich wieder in Richtung Heimat. Doch noch neigt sich der Urlaub, unser ganz eigener Roadtrip, noch nicht dem Ende! Ein weiteres Etappenziel wartet auf uns und somit ist es nur ein kleiner Abschied, als wir nach einem letzten entspannten [weiterlesen…]

8. Juli 2019

Was ist Glück?

Ich lege das IPad zur Seite und wische mir verstohlen Tränchen aus den Augen. Bin zutiefst berührt und bewegt und weiß bereits in diesem Moment, dass dieser Zustand noch eine ganze Weile andauern wird. Dass das eben Gesehene nachwirkt. Noch sehr, sehr lange! Dass sich meine Sicht auf die Dinge [weiterlesen…]

1. Februar 2019

Reise-Tagebuch „Wenn Fünf eine Reise tun“: Freunde unter sich

"Kuck mal da drüben, der Junge da. Könnte der nicht in Deinem Alter sein?" "Jetzt trau Dich doch, geh mal hin! Ich glaube, der spricht sogar Deutsch!" "Wie? Dir ist langweilig? Aber ist doch soo schön hier!" "Echt jetzt? Schon wieder Meerjungfrauen-Barbie spielen? Aber Mutti will jetzt gar nicht in's [weiterlesen…]

30. Juli 2018
An den Anfang scrollen