Reise-Tagebuch „Wenn Fünf eine Reise tun“: Freunde unter sich

5+

„Kuck mal da drüben, der Junge da. Könnte der nicht in Deinem Alter sein?“
„Jetzt trau Dich doch, geh mal hin! Ich glaube, der spricht sogar Deutsch!“

„Wie? Dir ist langweilig? Aber ist doch soo schön hier!“
„Echt jetzt? Schon wieder Meerjungfrauen-Barbie spielen? Aber Mutti will jetzt gar nicht in’s Baby Planschbecken!?“

„Hört-auf-Euch-zu-streiten! SOFORT!“

„Kuck mal Schatz, meinste die Zwei da drüben sind nett?
Ob die zu uns passen? Gestern zumindest hatten wir ganz nett geplaudert.
Ob wir wohl mal mit denen ein Glas Wein….?“

Stellt Euch vor, Ihr könnt Euch das alles sparen! mehr „Reise-Tagebuch „Wenn Fünf eine Reise tun“: Freunde unter sich“

Herbstferien: Eine Mutter zieht Bilanz, von einer Soll/Ist-Aufstellung der etwas anderen Art

0

Es ist 0.50 Uhr und ich kann nicht schlafen. Warum? Nun, es sind Herbstferien und „Mutti“ ist bereits wieder in ihrem ganz persönlichen Ferienmodus. Nur, dass in meiner Vorstellung die Herbstferien gerade ganz anders aussehen könnten. Und auch wenn ich seit über zehn Jahren nicht mehr mit dem üblichen „Bankenkram“ zu tun hatte, so ziehe ich hier und jetzt Bilanz. Zu diesen Ferien. Meine persönliche Soll/Ist-Aufstellung. Denn in meinem Kopf, ja da machen „Herbstferien“ ihrem Namen noch alle Ehre. Und während ich das schreibe, diesmal nicht per Swype auf`m Handy, sondern ganz Old-School mit Zehnfinger-System (ja, die Mutti hat`s noch drauf!) da merke ich: Boah! Bin ich alt!

Denn hier meine Soll-Aufstellung zum Thema Oktober-Ferien:

Ich wäre jetzt gerne im Wanderurlaub!
mehr „Herbstferien: Eine Mutter zieht Bilanz, von einer Soll/Ist-Aufstellung der etwas anderen Art“

Wie alles begann…die Eltern vor & hinter den Kindern

0

Ich bin ein Lügner. Jedes Mal, wenn ich mit einem Kind im Krankenhaus bin.

Denn da – und das ist die Wahrheit! – werden wir jedes einzelne Mal gefragt, wo wir Eltern uns kennengelernt haben! What!? Warum machen die das? WAS soll diese Frage auf dem Fragebogen?

Werden wir je nach Beruf, Werdegang, Abstammung, privaten Vorlieben, differenziert behandelt? Oder gar unsere Kinder!? Sicherlich nicht. Ich bin überzeugt, dass da ein besonderer Grund dahinter steckt. Aber dazu später…
mehr „Wie alles begann…die Eltern vor & hinter den Kindern“