Skip to content

Jede (Jahres-) Zeit hat ihren ganz besonderen Zauber: Herbst mit kleinen und großen Kindern

(*Werbung) Ich hatte damals eine Vision. Ja, eine ganz genau definierte Vorstellung, ein konkretes Bild im Kopf. Früher, als ich mit meinem ersten Kind, dem nunmehr fünfzehnjährigen Sohn, schwanger war. Ich streichelte mein Bäuchlein und fing an zu prahlen und zu “klugscheißern”. Denn erst einmal schwanger geworden, glaubt man die [weiterlesen…]

13. Oktober 2022

Wäsche statt Cocktail – Ich würde so gerne einmal wieder feiern gehen! #Mamaleben

Wenn ich abends zu Hause auf dem Crosstrainer trainiere, dann schaue ich dabei bekanntlich gerne Serien auf Netflix. Und es waren schon so viele! (Ei! Was meint Ihr, was für feste Bein-Muckis ich mittlerweile habe! ;) ) So viele Geschichten, Abenteuer und Charaktere waren das bereits! Charaktere,  denen ich mich [weiterlesen…]

9. Oktober 2022

Somewhere in between – Gefangen zwischen Aufgaben & Gedanken: Aus dem Mama-Alltag

Für den gleich folgenden Text wird mich mein Schreibprogramm sicherlich böse mit dem “roten Haken” für “schwer zu lesende Texte” strafen. ;) Zu viele Wörter werden sich wiederholen, kaum Überschriften – ein wenig unstrukturiert erscheint bestimmt gleich das Geschriebene. Doch wisst Ihr was? DAS ist die Realität! Denn genau so [weiterlesen…]

28. September 2022

Wenige Fotos, viele Gedanken – und noch mehr Regen! Unser #wib 17./18.09.

Dieses Wochenende läuft ein klein wenig auf Sparflamme. Warum das aktuell so ist und auch noch ein Weilchen genau so bleiben wird, muss und soll? Das habe ich vorhin frisch hier (einfach klicken :) )  “Auf Sparflamme: Das Leben mit Kindern kostet – Geld & Energie”! verbloggt. Und da jenes [weiterlesen…]

18. September 2022

Auf Sparflamme: Das Leben mit Kindern kostet – Geld & Energie

Der Herbst ist irgendwie schon da – ich kann es nicht mehr leugnen. Mag mir die Augen zuhalten und noch ein bisschen am Sommerparfüm schnuppern, benutze aus reinstem Trotz noch die After-Sun-Bodylotion abends im Bad! (Meine Haut hat seit nunmehr über zwei Wochen keine Sonnenstrahlen mehr abbekommen oder gar jenes [weiterlesen…]

18. September 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Abschied in kleinen Schritten – Unsere Heimreise über Como und Bregenz #wib 03./04.09.

Ich möchte hier ehrlich sein, ich kann nicht auf Kommando bloggen. Ich muss einen Text fühlen und aus der reinsten Emotion und Situation heraus schreiben! Ein Grund, weshalb ich seit nunmehr fünf Jahren völlig blauäugig und unprofessionell NIE nach einem sogenannten Redaktionsplan schreibe. Das bin nicht ich. Eine unwirkliche Situation [weiterlesen…]

4. September 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Wie geht es uns in der Toskana? Haben wir das echte Italien gefunden?

Es muss irgendwann Anfang der Neunziger gewesen sein, da gab es eine Serie. “Ein Haus in der Toskana” zog mich von Anfang an in seinen Bann. Zu fasziniert verfolgte ich die Geschichte jener Familie aus Deutschland, welche ganz naiv glaubte, ein schickes, nettes Stein-Häuschen inmitten der wunderschönen Toskana erworben (oder [weiterlesen…]

1. September 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Hallo neuer Campingplatz! Hallo Festland! Fängt jetzt meine Entspannung an? ;) #wib 27./28.08.

Samstag-Vormittag. Eine Zikade zirpt hier ganz in meiner Nähe und sanfter Wind rauscht durch die Bäume. Ich sitze im Halbschatten auf dem bequemen Polster der Sitzecke, gleich hier auf der großen, ganz neu erbauten und modernen Terrasse unseres ebenfalls nigelnagelneuen Mobilheims. Die Füße brennen ein wenig von meinem morgendlichen Lauf, [weiterlesen…]

27. August 2022

Die andere Zeitzone – Warum mich der Ferienmodus jetzt schon (ein kleines bisschen ;)) nervt! – Unser #wib 06./07.08.

Es ist wieder diese Zeit im Jahr. Die, in welcher ich meine Freunde aus Kanada sehr viel öfter online auf Facebook sehe als an gewöhnlichen Werktagen. Die Tage, in welchen unser beider Zeitzonen nahezu zu verschmelzen scheinen – und großgewachsene Kinder sich mit mir noch des Nächtens auf ein Pläuschchen [weiterlesen…]

7. August 2022

Warum sich als Mama selbst nach ganz hinten stellen KEINE gute Idee ist – about yesterday…

Ich möchte Euch etwas erzählen. Von gestern. Oder darüber, wie Frau es besser NICHT macht. Ich wollte gestern nicht nachdenken und mich nicht mit mir und meinen Gedanken auseinandersetzen. Wollte keine Zeit mit MIR verbringen und auch gar nichts für mich tun – denn ich war mir selbst nicht gut [weiterlesen…]

4. August 2022
An den Anfang scrollen