Überspringen zu Hauptinhalt

Zurück nach Paris: Eine Reise zu mir selbst & in liebster Begleitung!

Donnerstag früh. Menschenmassen strömen neben meinem Fenster vorbei und hektisches Treiben herrscht am Bahnsteig. Und ich erinnere mich wieder daran, wie gerne ich Geschehen wie diesem folge, mit welchem Interesse ich Gesichter - wenn auch hinter Masken - und Menschen unterschiedlichster Art und Weise und Nationen mustere. Ich stelle mir [weiterlesen…]

22. April 2022

Wieder zu Hause: Ein Stück Paris hängt schwer im Magen – Ein noch größeres sitzt tief im Herzen!

Croissants, Baguette, Schokoladentörtchen, Erdbeerkuchen, zuckersüße Macarons, Taco to go mit extra-cheese, japanische Fleischspiesschen und Mochi, koreanische Nudeln und Himbeer-Wodka,  Karamell-Kaffee und Lemon-Crepes... Wir sind wieder zu Hause - und ich habe Bauchschmerzen. Paris liegt noch schwer im Magen ;) Sehr, sehr dolle und arge Bauchschmerzen. Es fing gestern auf der [weiterlesen…]

2. März 2022

Wenn Fünf eine Reise tun: Ein wunderschönes Wochenende in Paris! – Oder einer motzt immer ;) – Tag 2&3

Die letzten Tage war ich mit leben beschäftigt. Und zwar so sehr, so intensiv (und so sehr brennenden Fußes), dass sich nicht einmal auch nur die geringste Gelegenheit bot, diese ganz besondere Reise zu Fünft hier festzuhalten! Und Eindrücke und Erlebnisse zu konservieren. Leben oder Schreiben? Denn ich hatte die [weiterlesen…]

1. März 2022

In my shoes: Viele Schritte fern vom Alltag – Unsere Tage in Karlsruhe – #12 von 12

Montag 19.184 Schritte zeigt mein Handy-Display, dabei ist es gerade einmal kurz vor fünf am Nachmittag. Die eine Hälfte jener beindruckenden Zahl war ich bereits am Vormittag flotten Schrittes in Laufschuhen unterwegs (dabei verirrte ich mich kurz auf dem Karlsruher Campus und musste gefühlt gegen einen wahnsinnig-irren Strom noch wahnsinniger [weiterlesen…]

12. Oktober 2021
An den Anfang scrollen