Überspringen zu Hauptinhalt

Liebes Instagram, ich hasse Dich! Von einer Hass-Liebe, die nicht enden kann.

Liebes Instagram, Ich hasse Dich. Ich hasse Dich dafür, dass ich mich gerade ganz klein fühle. So hilflos und unsichtbar. Zerbrochen und aufgewühlt - und mir gefällt nicht, was Du gerade mit mir machst und auch mag ich nicht die Gedanken, die Du in mir hervorrufst! Sie schmecken bitter und [weiterlesen…]

17. November 2021

Die Gedanken sind frei! – Warum Mamas auch einmal „nuts“ sein dürfen!

Ich hatte gut geträumt am Morgen. Von den eigenen Kindern? Zart und liebevoll? Nö! Vom eigenen Mann? Ahahahaha - doch sicher! Selbstverständlich würde ich ihm das gegenüber auf Rückfrage so äußern. ;) Denn das gehört sich ja schließlich so als gute Ehefrau. Kurzum, der Sohn stürmte ins Schlafzimmer - am [weiterlesen…]

4. Juni 2021

Corona? Ist nicht sexy! Warum ich Mama bin – und dennoch Frau bleiben möchte

Mit dem Rückspiegel, der eigentlich ein Handspiegel ist, stehe ich im Flur. Versuche krampfhaft die eigene Kehrseite im neuen, Lavendel-blauen String zu erhaschen. Denn, muss ja auch mal sein. So ein ganz persönlicher Backround-Check! Da kommt mir urplötzlich eine absurde Idee. Vielleicht - nur so ganz vorsichtig und ansatzweise überlegt [weiterlesen…]

28. Mai 2020
An den Anfang scrollen