Wenn Fünf eine Reise tun: Die perfekte Kombination aus Moderne und Tradition – Rundgang durch’s Hoteldorf Schönleitn & Woroun auf der Spur!

14+

(*Pressereise) Tag 3 im Naturel Hoteldorf Schönleitn.
Stark plätschert der Regen in der Nacht und fließt lautstark die Regenrinne herunter.

Es rauscht in den Bäumen und im Nebenzimmer schnaubt es friedlich.

Doch soll mich das alles nicht stören, als ich tief in der Nacht kurz aufwache.

Genüsslich ziehe ich mir die weiche Bettdecke bis zum Kinn und drehe mich zur Seite.
Ich darf ausschlafen am nächsten Morgen, denn wir möchten den Tag ein klein wenig langsamer angehen lassen.

Schließlich ist es die Kombination aus vielerlei Dingen, die den perfekten Urlaub ausmacht!

Und das scheint unser Aufenthalt im Naturel Hoteldorf Schönleitn (klickt doch gerne hier!) durchaus zu sein.
Der perfekte Urlaub.

Zumindest äußert genau das die Kleinste am späten Frühstückstisch!

Sie fühlt sich hier im Hoteldorf… more „Wenn Fünf eine Reise tun: Die perfekte Kombination aus Moderne und Tradition – Rundgang durch’s Hoteldorf Schönleitn & Woroun auf der Spur!“

14+

Wenn Fünf eine Reise tun: Rasante Kurven am Flowgartner, Abenteuer Pumptrack & die Sache mit dem Kajak – Tag 2 im Naturel Hoteldorf Schönleitn

22+

(*Pressereise) Schon hinter den dichten Vorhängen kann ich es erahnen.
Als ich am Morgen verschlafen blinzele, mich recke und strecke.

Das wird der perfekte Tag!

Ja, ich spüre und fühle es, noch bevor ich einen Fuß auf die alten Dielen unseres Häuschens setze.

Denn nicht nur lassen zarte Sonnenstrahlen auf einen goldenen Oktobertag in den Bergen hoffen, sondern auch keimt da eine leise Vorfreude in mir.

Heute Vormittag habe ich etwas ganz Besonderes mit meinem Jungen vor – und ich freue mich schon sehr!

Lange hatten wir keine Zeit nur zu zweit, Quality time zum sich-wieder-näher-kommen und ungestörten Reden.
Oder auch um gemeinsam zu schweigen und neue Dinge auszuprobieren! more „Wenn Fünf eine Reise tun: Rasante Kurven am Flowgartner, Abenteuer Pumptrack & die Sache mit dem Kajak – Tag 2 im Naturel Hoteldorf Schönleitn“

22+

Wenn Fünf eine Reise tun: Nasser geht immer! Ausflug auf die Taborhöhe und „Wald baden“ – Tag 1 im Naturel Hoteldorf Schönleitn

23+

(*Pressereise) In der Nacht höre ich es schon.
Es regnet unentwegt.

Was ich in den warmen Federn in unserem urigen Häuschen mit den rustikalen Wänden noch als gemütlich empfinde, lässt mich auf dem Weg zum Frühstück im Naturel Hoteldorf Schönleitn (gerne hier klicken!) die Kapuze der Regenjacke tief in’s Gesicht ziehen.

Und dennoch begrüße ich die klare Luft an diesem Montag-Morgen und freue mich auf einen abwechslungsreichen und ereignisreichen Tag!

Dass dieser für mich sogar noch nasser wird, als er ohnehin schon startet, weiß ich zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht.

Denn erst einmal möchten wir uns… more „Wenn Fünf eine Reise tun: Nasser geht immer! Ausflug auf die Taborhöhe und „Wald baden“ – Tag 1 im Naturel Hoteldorf Schönleitn“

23+

Vorfreude & Reisefieber – Unser erstes Oktober-Wochenende

16+

Samstag

(Beitrag enthält Werbung durch Verlinkungen)
Manchmal habe ich das Gefühl, mein Leben dreht sich zu schnell – und ich komme einfach nicht hinterher.
Ereignisse überschlagen sich und immer, wirklich immer (!), gibt es etwas zu tun.

So auch während der letzten beiden Tage.

Langeweile bei einer fünfköpfigen Familie? Mit drei Kindern?
Das scheint ein Widerspruch in sich zu sein.
Zumindest ist es bei uns so.

Hier ist immer Action und es gibt immer etwas zu basteln und werkeln! more „Vorfreude & Reisefieber – Unser erstes Oktober-Wochenende“

16+

„Jetzt hab ich aber grad keinen Bock mehr!“ – Als Mutter immer glücklich?

22+

Auf dem Blog war es in dieser Woche ziemlich leise.
Und eigentlich müsste nun an dieser Stelle DIE Standard-Floskel eines jeden (!) Bloggers folgen:

„Wenn es hier gerade auf dem Blog etwas leiser ist, dann weil das echte Leben dafür umso lauter ist….“

Joa.
Laut war ICH genug, die vergangenen Tage.

Ich keifte und motzte.
Meckerte, zeterte und schrie eventuell auch einmal versehentlich.
Ich zürnte und bockte, kommentierte und kapitulierte.
Ich heulte, versöhnte, umarmte und liebte. (Ja, ja denkt was ihr wollt)

Doch nicht nur ich wurde laut.

Laut waren wir ALLE die vergangene Tage.

Die Jüngste (Oooh ja!!! Die Jüngste!) Anfang der Woche…. more „„Jetzt hab ich aber grad keinen Bock mehr!“ – Als Mutter immer glücklich?“

22+

Endlich Badewannen-Wetter! – Unser Wochenende in Bildern 26./27.09.

12+

Freitag-Abend habe ich ein Versprechen einzulösen (Anmerkung d. Redaktion an mich: Mache definitiv viel zu viele Versprechen!!!), denn seit Wochen halte ich die Kleinste hin.
Habe sie vertröstet.

Auf den Herbst – und Schlechtwetter-Langeweile Tage.

Auf die Zeit der grauen Wolken und des Nieselregens, der klammen Hände und dunklen Abende.

Dann, ja dann, dürfe sie endlich wieder in die Badewanne!

Was uns Erwachsenen eine durchaus logische Erklärung scheint (Kalte Jahreszeit = wohltuendes heißes Schaumbad), stieß die vergangen Monate beim Kind allerdings auf pures Unverständnis.
Warum sollte man denn NICHT bei 30 Grad Außentemperatur Abends in die Badewanne wollen?

Nun, ich blieb hartnäckig (und gemein) – bis zum heutigen Tag.

Langeweile haben wir dieser Tage zwar immer noch nicht – doch zumindest hat endlich, endlich der Herbst angeklopft.
Und den schicken neuen Stiefeln – ähm dem Einhorn-Schaumbad – stand nichts im Wege!
Hurra. 😉

Samstag more „Endlich Badewannen-Wetter! – Unser Wochenende in Bildern 26./27.09.“

12+

Wie ich in Sachen Nachhaltigkeit scheiterte

36+

Ich mache immer Vieles – aber nichts wirklich richtig!
Ja wirklich, ich fange tausend Sachen an, gehe die aber letzten Endes doch irgendwie falsch und unbedarft an – und bringe gefühlte weitere Milliarden Dinge nie zu Ende.

So wie neulich erst!

Als ich meinen ganz eigenen Versuch in Sachen Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit startete!

Die Sache mit der Duschseife

So stolz war ich auf mich, als ich das hübsche ovale Stückchen Dusch-Seife in der Hand hielt!
Frisch aus dem Bioladen, den ich durch Zufall entdeckte.

Endlich mal keine blöde Plastik-Tube mit wohlduftendem und schäumenden Duschgel, welches ich ohnehin nicht vertrage.

Denn hier war ich bislang echt so ein richtiges Opfer!

Ehrlich!
Ich falle auf den Scheiß immer rein!

Bunte Bildchen, viel versprechende…. more „Wie ich in Sachen Nachhaltigkeit scheiterte“

36+

„Wir tanzen auf den Tischen – Die Stimmung ist beschissen!“ Von Schreibblockade und schlechten Tagen

13+

(aus „Remmidemmi“ von Deichkind 😉 )

Sorry Leute für meine Ausdrucksweise – aber diese Textpassage wollte ich schon immer mal zitieren!
Weil’s manchmal zutrifft und genau so ist.
Bis auf das Tanzen auf den Tischen vielleicht. 😉

Über das Leben eben – Ein Jammer-Post 

Aber ich sollte ja besser nicht so ehrlich schreiben, hier auf diesem Blog.

Soll nicht so viel aus meinem Innersten offenlegen und kopflos über mein Privatleben plappern.
Soll mich nicht selbst so oft klein machen – und endlich wieder meinen Humor und diese einzigartige Selbstironie wiederfinden.

Vielleicht sogar mich selbst.

Denn aktuell?
Fühle ich mich irgendwie ein bisschen verloren.

Warum ich überhaupt öffentlich schreiben muss, wurde ich schon mal gefragt.
Ob ich nicht einfach nur für mich ein Tagebuch führen möchte?

Oder gar ob ich nicht lieber mal einen Kuchen für’s anstehende Fussball-Fest backen mag, statt stundenlang zu bloggen – auch diese Bemerkung fiel einst. (WTF!?)

Nope! –  Will ich nicht!

Und jetzt nach…. more „„Wir tanzen auf den Tischen – Die Stimmung ist beschissen!“ Von Schreibblockade und schlechten Tagen“

13+

Der Abspann eines wunderbaren Sommers – Unser Wochenende in Bildern 19./20.09.

14+

Die letzten richtig warmen Sonnenstrahlen haben für mich stets etwas Eigenartiges.

Es fühlt sich anders an als noch im Juli, wenngleich das Thermometer ein und dieselbe Zahl zeigt.
Der Himmel erscheint mir anders, das Licht weicher, die Sonnenstrahlen versöhnlicher.

Sanft kitzeln sie nur noch auf der Haut, brennen weder noch lassen sie uns erschöpft den Schatten aufsuchen.

Der Sprung in’s kalte  Freibad-Wasser, er fühlt sich an diesen sehr späten Sommertagen fremd an.
Und dennoch entspannter, gelassener, denn wir hatten bereits einen ganz wunderbaren Sommer hinter uns.

Jeder warme Tag ist gerade ein weiteres Geschenk an uns – und stärkt für einen Herbst und Winter von dem wir nicht wissen, was uns erwarten wird.

Jeder goldene Sonnenstrahl ist…. more „Der Abspann eines wunderbaren Sommers – Unser Wochenende in Bildern 19./20.09.“

14+

15 Minuten Moria: Zum Teufel mit unseren Problemen!

16+

Ich saß einfach nur da.
Noch vor ein paar Minuten.

Mit der Kaffee-Tasse in meinem warmen Familienbett, unfähig auch nur einen Schluck aus dem mittlerweile kalten Heißgetränk zu nehmen. Nahezu gelähmt starrte ich in Richtung des Fensters des hübschen Einfamilien-Häuschens, welches uns seit bald zehn Jahren ein vertrautes Heim und Ort der Geborgenheit schenkt.

Doch fiel mein Blick ins Leere, nahm die Umgebung gar nicht wahr.

Tränchen liefen die Wangen herunter und Gedanken überschlugen sich im Kopf.
Konnten das zuvor Gesehene nicht begreifen oder gar einordnen – und ließen gleichzeitig alles innerhalb von Sekunden infrage stellen!

Auch diesen Blog hier, meine verqueren Gedanken und Luxusprobleme – das, worüber Deutschlands Frauen jammern, diskutieren und streiten.

Dinge und „Probleme“, über die ich stundenlang mit der Freundin schrieb und diskutierte.
„Konflikte“ innerhalb der Familie und „große Sorgen“.

All das erschien mir nach nur fünfzehn Minuten auf einmal unfassbar lächerlich und fern, Sinn-frei und geradezu idiotisch.

Doch mehr dazu gleich.

Ich weiß leider auch, dass…. more „15 Minuten Moria: Zum Teufel mit unseren Problemen!“

16+