In Kroatien hängen geblieben – ein etwas anderer Geburtstag: Unser Wochenende in Bildern 25./26.07.

24+

Wir sind also hier hängen geblieben.

Gönnen uns noch ein paar Tage länger die Leichtigkeit des Seins, atmen frische Meeresluft, tanken viel Sonnenlicht und Vitamin Sea.

Sowohl die eigenen Batterien, als auch die des Autos waren einfach noch nicht vollgeladen.

Unseren eigenen reichen die Sonne Istriens und wieder-entdeckter Minimalismus, verbunden mit einer gesunden Portion Lässigkeit – für’s Auto musste in der Werkstatt in Porec eine neue Batterie her! 😉

Ich lebe mittlerweile entschleunigt, sehr viel mehr als zu Hause.

Störe mich nicht an dem ein oder anderen Krümel auf dem Fussboden oder gar der herumliegenden Dinge überall.
Blicke milde und versöhnt mit mir selbst über graue Härchen hinweg (zum Friseur geh‘ ich im August aber trotzdem 😉 ) – und genieße die Unbeschwertheit in Bikini, Birkis, Hoodie und Dutt!
(Hey! 20 Jahre jünger und ich könnte glatt als ultra-lässiges Surfer-VSCO-Girl durchgehen! Aber die sind ja schon längst wieder out! 😉 )

 

Doch schon wieder rückt der Tag der Heimreise bedrohlich näher – nochmals verschieben können wir wohl kaum.
Irgendwann sind sicher auch die letzten Möglichkeiten ausgereizt!

Erfreuen wir uns einfach daher an einem Wochenende in Bildern der ganz besonderen Art! 🙂 more „In Kroatien hängen geblieben – ein etwas anderer Geburtstag: Unser Wochenende in Bildern 25./26.07.“

24+

Familien-Ferienhaus-Urlaub in Kroatien – meine acht wichtigsten Erkenntnisse!

25+

Morgen endet unsere Woche im Ferienhaus mit eigenem Pool.
Eine Woche nur wir Fünf im wunderschönen Nord-Istrien liegt hinter uns – doch soll unsere Reise weiter gehen.

Etwas anders werden wir dann nochmal für weitere fünf Tage urlauben, gewiss etwas weniger beschaulich und isoliert als wir es die vergangenen Tage taten – und auch an der Wohn- und Schlaf-Situation wird sich ein klein wenig etwas ändern.

Hatte ich in den vergangenen Tagen nicht die geringsten Bedenken, was eine mögliche Ansteckungsgefahr in Zusammenhang mit Covid-19 betrifft (wir waren wirklich absolut nur unter uns!), so werden wir die nächsten Tage voraussichtlich nicht mehr ganz so alleine und intim verbringen können.

In ein Hotel jedoch fahren wir nicht, so viel sei schon einmal verraten!

Und wenngleich auch dies hier nicht unser erster Ferienhaus-Urlaub war, so ergaben sich abermals viele Erkenntnisse, die sich meistens wiederholen – und welche ich gerne hier mit Euch teilen möchte!

Meine acht wichtigsten Erkenntnisse aus einer Woche Ferienhaus-Urlaub! more „Familien-Ferienhaus-Urlaub in Kroatien – meine acht wichtigsten Erkenntnisse!“

25+

Corona? Wir bleiben unter uns! – Unser Ferienhaus-Urlaub in Kroatien

30+

Ich hatte früher immer geschimpft.
Zeigte mir der Gatte stolz die hübschesten gegoogelten Ferienhäuser rümpfte ICH kritisch die Nase.

Mit einem dahin gemurmelten „Ich weiß nicht so Recht….“ fuhr ich stets die Schmolllippe aus – und zeigte mich wenig begeistert.

Warum eigentlich?

Wo es doch die absolut coolsten Häuser mit den tollsten Pools gibt?

Ist das nicht eigentlich sogar ein kleiner Traum und ganz, ganz wunderschön?

Ja, das ist es absolut!!!

Doch mussten mich wohl erst andere Umstände – beispielsweise ein beklopptes Virus – auf eben jene Erkenntnis stupsen! 😉

Warum wollte ich nie in ein Ferienhaus?

more „Corona? Wir bleiben unter uns! – Unser Ferienhaus-Urlaub in Kroatien“

30+

Hallo Istrien! Kroatien trotz Corona? Unser Wochenende in Bildern 11./12.07.

53+

Ich brauche nur aus dem Küchen-Fenster zu blicken und habe ALLES, was ich mir für diesen Sommer so sehr gewünscht hatte!

Der alte Kirchturm bimmelt einladend zum Sonntags-Gottesdienst, das tiefblaue Meer glitzert am Horizont – und draußen blüht der Oleander in den leuchtendsten Farben!

Kinder toben und plantschen glücklich im Pool, meine Hände duften nach Sonnencreme.
(Selbstverständlich vom Akkord-Eincremen aller zutiefst aufgeregten Kinder – der Pool könne ja innerhalb von Minuten verpuffen!!! 😉 ).

Ich trage bereits beim Frühstück den Bikini!
(Und habe es nicht geschafft, auch nur einmal in Ruhe zu pinkeln oder mir gar die Zähne zu putzen)

Läuft also!

Willkommen im Sommer-Urlaub im Süden mit drei Kindern!

Hallo Du wunderschönes Istrien!

Wäre da nur nicht dieses mulmige Gefühl…

Und doch fühle ich mich… more „Hallo Istrien! Kroatien trotz Corona? Unser Wochenende in Bildern 11./12.07.“

53+

Wohin soll die Reise gehen? Mein Traum vom Familien-Urlaub zu Pandemie-Zeiten

12+

(Wie so vieles in Corona-Zeiten ist auch dieser Beitrag bereits wieder überholt und nicht mehr aktuell – siehe Nachtrag unten – ich werde ihn an dieser Stelle dennoch veröffentlichen – denn Träume gehen ja immer! )

Fünfeinhalb Wochen wären wir verplant gewesen in diesem Sommer.
Einfach weg.

Vom Alltag, den Sorgen zu Hause.
Wir hätten uns in den großen Flieger gesetzt – und alles vergessen und hinter uns lassen können.

Wären in andere Rollen geschlüpft und hätten ein gänzlich anderes Leben gelebt.

Fast die gesamten Sommerferien lang!

Vielleicht wären wir verändert zurück gekommen.
Etwas weiser und erwachsener, mit mehr Lebenserfahrung und vielen tollen Begegnungen im Herzen.

Vielleicht hätten wir uns sogar gewünscht, einfach da zu bleiben. In Toronto.
Hätten im Anschluss die Auswanderung geplant und große Pläne geschmiedet – wer weiß das schon! 😉

Und jetzt? more „Wohin soll die Reise gehen? Mein Traum vom Familien-Urlaub zu Pandemie-Zeiten“

12+

“Reise Tagebuch zu Wenn fünf eine Reise tun“ Tag 6

0

 

Tag 6
Dober dan Hrvatska!

Heute laufen mir die Schweißperlen selbst unter der Dusche herunter. Wie Frau das hinbekommt?
Nun, ich habe es mir zum Ziel gesetzt mir die Beine zu rasieren, die Achseln…Ach, eigentlich alles außer meinen Kopf. Hab ich schon von meinem ausgeprägten Duschtick und meiner Aversion gegenüber sämtlicher sich an meinem Körper befindlichen Behaarung berichtet? more „“Reise Tagebuch zu Wenn fünf eine Reise tun“ Tag 6“

0