Missing an old friend: Ausflugstipps rund um den Faaker See

Sie hatten damals ein Segelboot. Und verbrachten Sommer für Sommer nur dort. An diesem einen Ort. Ein Ort, der bei meinem Mann die lebendigsten und schönsten Kindheitserinnerungen weckt. Stets berichtete er mir von langen Sommertagen am Wasser, vom paddeln, schwimmen und segeln bis in die Abendstunden und einem glasklaren Wasser, das seines gleichen sucht.

Er berichtete mir ebenfalls vom „Job“ als Wassertaxi-Fahrer als Allheilmittel gegen die jugendliche Langeweile, den Übernachtungen auf dem alten Bauernhof und der idyllischen Landschaft sowie dem für diese Gegend bekannten wunderbare Klima. Und ich ließ ihn erzählen. Denn gerade jetzt, in diesem Sommer merke ich, wie ein gelungener Sommer die schönsten und prägendsten Kindheitserinnerungen schafft.

Der Sommer lässt wachsen, entfalten, verändert und zaubert gerade in den Ferien aus Kindern, die im Alltag leider allzu oft  einfach nur funktionieren müssen, wieder lebendige und ausgelassene Kinder. Gelöste Kinder.

Und während ich hier auf der Terrasse sitze, abends um neun, und gerade 7 Kindern (KEIN Kindergeburtstag) in unserem Garten beim ausgelassenen Spielen und Kindheits-Erinnerungen schaffen zusehe, merke ich, wie ich eines diesen Sommer vermissen werde:

Den Traditions-Urlaub am Faaker See.

Weiterlesen Missing an old friend: Ausflugstipps rund um den Faaker See

Reise Tagebuch…von österreichischen Gewässern und Kindheits-Erinnerungen

Dalmatien liegt hinter uns…und ich befinde mich wieder im Wasser. Am Schwimmen. Als hätte sich nix verändert. Selbst das Wasser ist kristallklar und schimmert helltürkis. Schmeckt nur besser. Und irgendwie sind wir gerade mit einem Kind mehr am Badestrand... Weiterlesen Reise Tagebuch…von österreichischen Gewässern und Kindheits-Erinnerungen