Unser Kroatien-Abenteuer ist zu Ende. Nachts nach Hause fahren – lohnt das mit Kindern?

20+

Wir sind wieder zu Hause – und ich schaue auf einen Urlaub der ganz besonderen Art zurück.
Nach all‘ den blöden, vergangenen Monaten blickte ich voller Hoffnung aber auch Zweifel auf den anstehenden Sommerurlaub.

Ein Urlaub, von dem wir bis kurz vor der Abreise ja gar nicht wussten, ob und in welcher Form er jemals stattfinden würde.
(Und wie so oft, sind meistens die spontanen Dinge, die aller schönsten! 🙂 )

Und dass ich hier nun gleich das Folgende schreiben würde, daran hätte ich im Traum nicht gedacht:

Hinter mir liegt der schönste Sommer-Urlaub seit Jahren!

Trotz oder vielleicht sogar wegen Corona.

Unser ganz eigenes individuelles Abenteuer.

Wir wussten zu Beginn nicht genau, wohin die Reise nach einer Woche Ferienhaus in Kroatien letzten Endes noch führt – und wurden mit so vielen wunderschönen, zusätzlichen Extra-Sommer-Tagen und Erlebnissen belohnt!

(Ok…ein klein wenig traumatisiert bin ich möglicherweise auch – wie kann man(n) nur nackt Speedboot fahren!?
Bis dato wusste ich schlichtweg nix vom FKK-Land Kroatien 😉 )

Zum ersten Mal seit Langem jedoch konnte ich wieder…. more „Unser Kroatien-Abenteuer ist zu Ende. Nachts nach Hause fahren – lohnt das mit Kindern?“

20+

Ein unbeschwerter Sommer-Urlaub? Wie geht es uns in Kroatien?

15+

„Abenteuer beginnen da, wo Pläne aufhören“ – ein Spruch, der mir gestern beim Scrollen durch’s Netz in’s Auge fiel!
Und mich seitdem nicht mehr loslassen möchte.
Daher hier gerne geklaut und wiedergegeben.

Denn genau genommen lebe ich hier gerade ein kleines Abenteuer.

Und das alles nur, weil ursprüngliche Pläne scheiterten oder aufhörten.
Erst scheiterte der ganz große, lang überlegte Plan.
Denn bekanntlich wollten wir in diesem Sommer beinahe sechs Wochen in Kanada leben.

Dann endete die mit Bedacht und leicht ängstlich geplante Woche im Ferienhaus in Kroatien.
Und wir wollten wieder zurückfahren. Eigentlich.

Gelandet sind wir schließlich hier.
Auf einem Campingplatz ganz in der Nähe von Porec, an der wild-romantischen Küste Istriens!

 

Und ich fasse jetzt selbst nicht, dass ich die folgenden Zeilen ausgerechnet von der Veranda eines Mobilheims auf einem Campingplatz schreibe, doch…. more „Ein unbeschwerter Sommer-Urlaub? Wie geht es uns in Kroatien?“

15+

Hallo Campingplatz! Unsere Kroatien-Reise geht weiter! Unser Wochenende in Bildern 18./19.07.

26+

Entgegen der ursprünglichen Planung schreibe ich diese Zeilen hier nun nicht aus einem räumlichen Apartment irgendwo in Wien.

Stattdessen aber befinden wir uns noch immer unter der wunderschönen Sonne Istriens – der Himmel strahlt im tiefsten Blau und viele, große Pinienbäume spenden wohltuenden Schatten.

Die Adria und dieses ganz besondere Flair hier „unten“ – beides wollte uns noch nicht loslassen.

Zu sehr hätten unser aller Herzen geblutet, hätten wir gestern bereits wieder gen Norden ziehen müssen!

Wir haben verlängert – und unsere Art und Weise zu urlauben ein klein wenig abgeändert.

Dreißig Autominuten südlicher von unserem Urlaubsort der vergangenen Woche urlauben wir nunmehr auf einem sehr weitläufigen und gepflegten Camping-Platz nahe Porec!

Wir wohnen im Mobilheim!

Ein Mobilheim wollten wir endlich einmal ausprobieren – schon immer fragten wir uns,…. more „Hallo Campingplatz! Unsere Kroatien-Reise geht weiter! Unser Wochenende in Bildern 18./19.07.“

26+

Familien-Ferienhaus-Urlaub in Kroatien – meine acht wichtigsten Erkenntnisse!

25+

Morgen endet unsere Woche im Ferienhaus mit eigenem Pool.
Eine Woche nur wir Fünf im wunderschönen Nord-Istrien liegt hinter uns – doch soll unsere Reise weiter gehen.

Etwas anders werden wir dann nochmal für weitere fünf Tage urlauben, gewiss etwas weniger beschaulich und isoliert als wir es die vergangenen Tage taten – und auch an der Wohn- und Schlaf-Situation wird sich ein klein wenig etwas ändern.

Hatte ich in den vergangenen Tagen nicht die geringsten Bedenken, was eine mögliche Ansteckungsgefahr in Zusammenhang mit Covid-19 betrifft (wir waren wirklich absolut nur unter uns!), so werden wir die nächsten Tage voraussichtlich nicht mehr ganz so alleine und intim verbringen können.

In ein Hotel jedoch fahren wir nicht, so viel sei schon einmal verraten!

Und wenngleich auch dies hier nicht unser erster Ferienhaus-Urlaub war, so ergaben sich abermals viele Erkenntnisse, die sich meistens wiederholen – und welche ich gerne hier mit Euch teilen möchte!

Meine acht wichtigsten Erkenntnisse aus einer Woche Ferienhaus-Urlaub! more „Familien-Ferienhaus-Urlaub in Kroatien – meine acht wichtigsten Erkenntnisse!“

25+

Corona? Wir bleiben unter uns! – Unser Ferienhaus-Urlaub in Kroatien

30+

Ich hatte früher immer geschimpft.
Zeigte mir der Gatte stolz die hübschesten gegoogelten Ferienhäuser rümpfte ICH kritisch die Nase.

Mit einem dahin gemurmelten „Ich weiß nicht so Recht….“ fuhr ich stets die Schmolllippe aus – und zeigte mich wenig begeistert.

Warum eigentlich?

Wo es doch die absolut coolsten Häuser mit den tollsten Pools gibt?

Ist das nicht eigentlich sogar ein kleiner Traum und ganz, ganz wunderschön?

Ja, das ist es absolut!!!

Doch mussten mich wohl erst andere Umstände – beispielsweise ein beklopptes Virus – auf eben jene Erkenntnis stupsen! 😉

Warum wollte ich nie in ein Ferienhaus?

more „Corona? Wir bleiben unter uns! – Unser Ferienhaus-Urlaub in Kroatien“

30+

Wenn Fünf eine Reise tun: Gefangen in mir selbst – Dublin hinter Gittern

9+

Ich könnte Euch nun hier das wundervollste Reisetagebuch präsentieren!
Tolle Fotos habe ich schon einmal parat, keine Frage!

Von ganz wunderbaren Eindrücken und ganz viel Geschichte könnte ich Euch heute hier berichten und auch davon, wie supi-dupi-easy eine Städtetour mit drei Kindern doch sein kann.

Ich könnte davon berichten, dass wir bereits in wenigen Stunden abfliegen und noch immer keinen einzigen Regentropfen abbekommen haben (und das stimmt sogar!!!).

Auch davon, wie der ganz eigene Charme dieser Stadt mich in seinen Bann zieht und ich bereits jetzt die Wiederkehr plane.

Doch ist dies ein ehrlicher Familienblog.
Und genau das will ich jetzt mit Euch sein:
Ehrlich! more „Wenn Fünf eine Reise tun: Gefangen in mir selbst – Dublin hinter Gittern“

9+

Wenn Fünf eine Reise tun: Baily Lighthouse & Die Klippen von Howth

14+

Ich habe etwas Angst.
Blicke ich nach unten, so empfinde ich Schwindel und pure Faszination zugleich.
Adrenalin durchfährt den eigenen Körper bei jeder Bewegung, welche das wilde kleinste Kind in Richtung Abhang und gefährliche Klippen unternimmt.
Dabei weiß die Sechsjährige sehr wohl mittlerweile Gefahren einzuschätzen – und früherem Übermut wichen Vernunft und Bedacht.

Doch noch hallen die Worte des netten, älteren Herren im Ohr, welchen wir Minuten vorher trafen

„It‘s a beautiful view, but watch your kids!“

Ja, die Aussicht ist atemberaubend und wunderschön – und genau das wollte ich!

Ich wollte das grüne, echte Irland sehen.

Das aus der Butterwerbung, das mit den kühlen Winden und schroffen Felsen.
Den Leuchtturm wollte ich sehen und vor allem das Meer! more „Wenn Fünf eine Reise tun: Baily Lighthouse & Die Klippen von Howth“

14+

Mit GEOlino live in Berlin – unser Wochenende in Bildern 24./25.08.

10+

(Werbung für tolle Mädels-Ausflüge – Verlinkung) Wenngleich der Samstag wie gewohnt  mit ausgiebigem Kuscheln nach erholsamen sieben Stunden Schlaf beginnt, fühle ich heute eine ungewohnte Schwere.
Ich blicke in das zarte Gesicht der Kleinsten neben mir, sehe wie die blonden Haare in den warmen Sonnenstrahlen leuchten.
Und beobachte mit einem leichten Schmunzeln, wie sich das kleine Näschen vor  Empörung rümpft!
Denn schließlich war ich es ja, die – der Meinung meiner Kleinsten nach viel zu früh – die liebe Sonne in’s Schlafzimmer gelassen hat!

Gedanken kreisen und lassen mich nicht länger weiter dösen.
Ist es wirklich eine so gute Idee, was wir drei – die kleinste und mittlere Tochter sowie ich – dieses Wochenende noch vor haben?
Mute ich uns allen nicht vielleicht zu viel zu – und lasse ausgerechnet am letzten gemeinsamen Sonntag Mann und Sohn zurück?

Zweifel überschlagen sich mit Ängsten (ja, bei so was bin ich im Vorfeld halt immer so semi-mutig) und mischen sich mit einem Quäntchen Wehmut.
Denn den Sohn kann ich nicht  mitnehmen.
Der „arme Kerl“ mit dem geschienten Finger bleibt zu Hause beim Papa. more „Mit GEOlino live in Berlin – unser Wochenende in Bildern 24./25.08.“

10+

Wenn Fünf eine Reise tun: München – Wo ist die Verbindungstüre?

6+

Das wunderschöne Kärnten haben wir hinter uns gelassen und bewegen uns allmählich wieder in Richtung Heimat.
Doch noch neigt sich der Urlaub, unser ganz eigener Roadtrip, noch nicht dem Ende!
Ein weiteres Etappenziel wartet auf uns und somit ist es nur ein kleiner Abschied, als wir nach einem letzten entspannten Frühstück im Hoteldorf den lieb gewonnen See passieren und die Gegend verlassen.

Abstecher zum Millstätter See

Und dennoch können wir uns so schnell nicht von den wunderhübschen Seen Kärntens trennen! more „Wenn Fünf eine Reise tun: München – Wo ist die Verbindungstüre?“

6+

Wenn Fünf eine Reise tun: Mutti-Auszeit & Familienspaß im Naturel Hoteldorf SCHÖNLEITN

9+

(*Pressereise) Reist man zu Fünft in den Urlaub, ist es ein schier unmögliches Unterfangen, dass wirklich alle Familienmitglieder zur gleichen Zeit glücklich und zufrieden sind!
Oder gar den Bedürfnissen Aller in nur einem einzigen Moment gerecht zu werden.
Es mag Situationen, Minuten während eines langen Urlaubstages geben, in denen das tatsächlich so ist.
Und genau diese gilt es dann zu genießen, in sich aufzusaugen und fest verankert im Gedächtnis zu behalten!
Denn das sind die Situationen, die kostbare (Kindheits-) Erinnerungen schaffen! 

Es ist normal und völlig in Ordnung, dass bei fünf Personen jeder seine ganz eigene Vorstellung eines perfekten Urlaubstages hat und konkrete Wünsche ob des Verlaufes der kommenden Stunden hegt.
Hier gilt es, sich zu organisieren, Kompromisse zu treffen, selbst einmal zurückzustecken oder gar sich auch einmal zu „trennen“ und „aufzuteilen“.
Und je eher Frau (also ich 😉 ) das akzeptiert, umso schneller steht dem echten Urlaubs-Feeling nichts im Wege! Ist so!

Und während wir beim Frühstück auf dem Dorfplatz des Naturel Hoteldorfs sitzen, fasse ich einen Entschluss:
Heute will ich mir eine knappe dreiviertel Stunde Zeit nur für mich ganz alleine nehmen! more „Wenn Fünf eine Reise tun: Mutti-Auszeit & Familienspaß im Naturel Hoteldorf SCHÖNLEITN“

9+