Überspringen zu Hauptinhalt

“Wenn Fünf eine Reise tun”: Das Ende eines Märchens

Donnerstag, 11.07.2019. Ganz wunderhübsch anzusehen ist sie. Die Silvia. Wie sie da auf dem überlebensgroßen Foto vor uns steht. Im feschen weiß-blauen Dirndl, die dunklen langen Haare fallen sanft über die Schulter, der Blick freundlich und dennoch geheimnisvoll. Mit einem leichten Lächeln, welches man fast nur erahnen kann. Ja, ich [weiterlesen…]

13. Juli 2019

Emotionen raus!

"Hier schreibe ich alle meine Geheimnisse rein!" rief die Kleinste vor ein paar Tagen voller Begeisterung. Was sie in solch helle Freude versetzt hatte? Nun, es war nix Anderes als ein karierter Ringbuch-Block. Ein College-Block vom Lebensmittel-Discounter, welchen sie unbedingt für sich haben wollte. Wie hätte ich ihr einen solch [weiterlesen…]

25. Juni 2019

24 Stunden: Paar auf Zeit

Am liebsten würde ich ihm jetzt die Hand schütteln und mich bedanken. Möchte mich verabschieden, von dem fremden Mann, der mir doch so vertraut ist. Denn es gleicht einem nahenden Abschied. Dieses wehleidige Gefühl, welches mich gerade jetzt - nach vierundzwanzig Stunden - heimsucht. Ein Abschied von Stunden der Auszeit [weiterlesen…]

20. Juni 2019
An den Anfang scrollen