Überspringen zu Hauptinhalt

Das bunte Familien-Leben ist nicht immer kategorisierbar! Alle Geschichten aus dem Alltag zu Fünft findest Du hier! :)

„Macht Euch bereit“: vom Adventskalender-Hype 2.0 & eingelösten Versprechen

Es duftete! Tatsächlich! Ich habe mir die Zeit genommen und noch vor dem ersten Dezember mit den Kindern Plätzchen gebacken. Ich sagte Euch doch ich bin voll motiviert! Oder auch geplagt von Schuldgefühlen und mütterlichem Pflichtbewusstsein. Nennt es wie Ihr wollt. Ich musste einfach mal dafür was anderes liegen lassen. [weiterlesen…]

30. November 2017

Batterie leer: 20 Dinge, die zeigen wie erschöpft Mutti gerade wirklich ist

Es gibt Tage, da fühle ich mich echt überfordert. Hab das Gefühl, mir zuviel zuzumuten, schlafe definitiv zu wenig, übernehme mich mit meinem Alles-Schaffens-Wahn und bin gestresst. Extrem gestresst. So wie vermutlich ein Großteil aller Mehrfach-Mütter. Doch Stop! Hah! Jetzt erwartet Ihr wieder einen zutiefst traurigen, in Selbstmitleid-zerfließenden Text mit [weiterlesen…]

24. November 2017

Alle Jahre wieder: Vom Adventskalender-Hype & der Sache mit dem dicken Alten

Ich hatte  früher die Sparversion. Vermutlich hatte er nur etwas mehr wie eine Deutsche Mark gekostet. Aber für mich war er das Größte. Jeden einzelnen dunklen Dezember-Morgen. Damals, als noch tatsächlich Schnee in der Vorweihnachtszeit fiel und ich einen Großteil meiner Nachmittage dick eingepackt im Schneeanzug im selbstgebauten Iglu kauerte [weiterlesen…]

22. November 2017

Wenn Mutti zweigleisig fährt: Von alter Liebe & neuer Saugkraft

Werbung. Es war an einem hübschen, schwül-warmen Sommer-Nachmittag. Damals im August. Da habe ich ein Versprechen gegeben. Hoch und heilig. Vor Gottes Angesicht. Und damit es mir bloß nicht entfällt, dieses Ehrenwort, werde ich tagtäglich daran erinnert. Brauch' nur den alten, mittlerweile leicht ranzigen Ring an meiner Hand anzukucken. Check! [weiterlesen…]

20. November 2017

Mutti vs. Schweinehund, warum auch Mamas manchmal Auslauf brauchen

Es musste sich was ändern! Sofort! SO konnte es nicht bleiben. Einer von uns musste jetzt einfach damit aufhören. Entweder der verflucht-triste Novemberregen oder ich mit meiner miesepetrigen, melancholischen Stimmung. Nun, er blieb hartnäckig, der November. Seit Tagen. Und ich? Fühlte mich müde, träge, fett (Ihr wisst schon die Nougat-Happen!), [weiterlesen…]

13. November 2017

Vom Martin, der dummen Gans & Schaukelpferden: Die Fortsetzung

Es gab für uns tatsächlich noch einen Martin an diesem windigen und regnerischen November-Nachmittag. Trotz der Wetter-Apokalypse. Und auch ein Pferd, einen nackten Bettler, zwei leuchtend-helle Laternen, selbst einen Kaiser sowie Unmengen von Keksen und teilbaren "Mänteln". Nur gab's das alles eben nicht draußen auf dem eigens für dieses Prozedere [weiterlesen…]

11. November 2017
An den Anfang scrollen