Überspringen zu Hauptinhalt

“Herr Schnuffels”, von grummeligen Katern und herzallerliebsten Außerirdischen

Als ich Euch über das neu gekaufte Conni-Buch berichtete schrieb ich auch darüber, dass ich es anfänglich ja gar nicht meiner Jüngsten vorlesen durfte. Es war out. Absolut nicht von Interesse. Nicht noch ein "Schleifen-Quälgeist-Buch"! Was wir in der Zwischenzeit stattdessen gelesen haben? Nun, diesen absoluten Überflieger, das unumstrittene Lieblingsbuch [weiterlesen…]

9. Oktober 2017

Wenn Mutti krank ist, vom leidenschaftlichen Fluchen & warum Männer doch manchmal die Schlaueren sind

Frauen und insbesondere Mamas sollen ja bekanntlich nicht fluchen. Was uns auch nachgesagt wird: Wir jammern nie, niemals, wenn wir mal krank sind. Tapfern, eisern, stolz und kriegerisch nehmen wir jeglichen Schmerz, alles Missgefühl nur so dahin. Stets mit einem gequälten Lächeln im Gesicht. Passt schon. Die Mutti haut nix [weiterlesen…]

7. Oktober 2017

“Conni ist wütend”: Von aufgebauten Feindbildern, Idealen & Selbstreflektion

Ich fange Bücher und Zeitschriften manchmal gerne von hinten an. Ein Tick? Idiotisch? Oder ein trotziges, symbolisches gegen-den-Strom-schwimmen? I don't know. Auf jeden Fall aber war ich neugierig. Auf den Schluss des - selbstverständlich nur zu Recherchezwecken - gekauften Conni Buches: "Conni ist wütend". Ich hatte es Euch ja angedroht. [weiterlesen…]

4. Oktober 2017

“Wischi, Wischi, Waschi, Wischi”: Vom Kinderlieder-Burnout

Es war Samstag Morgen. Nein, ich korrigiere: eher Vormittag. Ich räumte gerade das Frühstücksgeschirr weg (Ja! Wir sind Samstags spät!), da passierte es wieder. Irgendein Schlafanzug-Kind (immer noch spät!) schaltete den Fernseher an. Und  im Hintergrund ertönte er. Der ultimative  Sing-, Tanz-, Kreisch-, Hüpf- und Fremdschäm-Alarm mit Singa-ich-hab-lustige-Zöpfe & Co. [weiterlesen…]

1. Oktober 2017

Wenn Männer schenken, Von Liebesbeweisen der etwas anderen Art

Männer machen ihren Frauen ja bekanntlich die dollsten Geschenke. Nun, die einfallslosen "Langweiler" unter ihnen greifen, schön safe, klischeeorientiert und risikoarm, zu Blumen, Parfum, Schmuck oder gar Dessous aus`m Versandhaus (echt jetzt?). Ihr wisst, ich überzeichne wieder! Aber das macht so schön Spaß!... Die gedankenlosen, pragmatischen und emotionsresistenten "Rüpel" schenken [weiterlesen…]

30. September 2017

Wenn Mutti hinterm Küchentresen…., vom heimlichen Whatsappen & Schoko-vertilgen

Ich hocke hinterm Küchentresen auf`m Fussboden. Mal wieder. Denn genau genommen mach ich das immer mal. Eigentlich sitz ich seit 10 Jahren nur noch auf dem Fussboden. Alternativ hocke ich auch mal auf der Treppe, nur lässt sich`s da nicht so schön unbemerkt "verschwinden". Und ich habe Rücken, furchtbar Rücken. [weiterlesen…]

28. September 2017

Wenn Mütter Netflixen: Von Lieblingsserien, schwerer Kost & Mega Flops

Ich hab Euch ja erzählt: Spätabends, wenn die meisten von Euch schon friedlich schlafen… Dann trainiere ich des öfteren auf dem Crosstrainer. Und dann ist meine Zeit zum Serien- und Filme-gucken. Zwar nicht am großen 55 Zoll Bildschirm, sondern am iPad. Aber immerhin.  Wenngleich mein Gewissen zu Trainingsbeginn sagt, ich [weiterlesen…]

23. September 2017

Unverhofft kommt oft – Vom plötzlichen Alleinsein und zu-zweit-allein-sein

Neulich wars mal wieder so weit. Es ergab sich ziemlich spontan. Ohne viel Vorlaufzeit. Und kommt nicht allzu oft vor. Was? Nun, ich war alleine! Einen ganzen langen Samstag Nachmittag! Nur ich! Früher nie gedacht, welch Luxus DAS mal bedeuten würde. Der Papa auf Dienstreise, die Kinder bei den Großeltern. [weiterlesen…]

16. September 2017

Vom schlechten Mutter Gewissen, furchtbar miesen Tages-Anfängen und unnützen”Wenn-erstmal-Gedanken”

Ich sitze zu Hause am Esstisch. Gefühlt kurz davor Rotz und Wasser zu heulen. Unfähig auch nur einen Schluck Kaffee zu trinken oder geschweige denn ins "tränendurchweichte" Brötchen zu beißen. Ja, wieder Übertreibung! Aber ernstes Thema. Wie gelähmt sitze ich da, fühle mich leer und verzweifelt. Geplagt vom schlechten Gewissen [weiterlesen…]

14. September 2017
An den Anfang scrollen